Bild vom Gottesgarten am Obermain

Schon der Dichter des Frankenlieds, Victor von Scheffel, hat beim Anblick unserer wunderbaren Gegend den Wunsch verspürt, fliegen zu können. Denn so lässt sich schnell ein Überblick gewinnen. Zumindest virtuelle „Flügel“ wollen wir Ihnen mit dieser Seite verleihen.

Sie finden hier Informationen zum christlichen Leben in unserem Dekanat, in den 20 Kirchengemeinden und zu deren vielfältigen Angeboten.

Wir hoffen, dass Sie die Informationen, die Sie suchen, wie im Flug finden. Gerne stehen wir Ihnen auch per E-Mail, telefonisch oder zu einem persönlichen Gespräch zur Verfügung.

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus dem Dekanat

Neue Licht-Begegnungen in elf Kirchen

Das Trinitatiskreuz ist ab Samstag in Schottenstein zu sehen.
Das Trinitatiskreuz ist ab Samstag in Schottenstein zu sehen.

Auf vielfältige „Spuren aus Licht“ können sich Interessierte ab Samstag, 14. Mai, in den Dekanaten Michelau und Coburg begeben. Zehn Wochen lang, bis einschl. 24. Juli, öffnen elf Kirchengemeinden ihre Türen für Wanderer, Pilger, Neugierige und Kunstinteressierte. Alle diese Kirchen Sie liegen entlang des heutigen Lutherwegs. In diesen Kirchen erlebt der Besucher nun eine besondere Begegnung:

Die alten Räume, in denen über Jahrhunderte Menschen gebetet, gesungen und geglaubt haben, gewähren Werken des zeitgenössischen Künstlers Ludger Hinse (Reckllinghausen) ein Gastrecht. Seine Lichtkreuze laden ein innezuhalten, zu staunen, das Kreuz als Symbol des Glaubens neu wahrzunehmen und selbst Teil des Raumes zu werden, in dem man sich befindet.

Dokumente und Medien: 

Tausend gute Wünsche für das "Haus Löwenzahn"

Wenn der "Löwenzahn" feiert, ist die Resonanz groß. Volles Zelt beim Festgottesdienst!
Wenn der "Löwenzahn" feiert, ist die Resonanz groß. Volles Zelt beim Festgottesdienst!

Vor wenigen Tagen hat die frisch renovierte "Kindertagesstätte Haus Löwenzahn" in Schney ihre fröhliche Einweihung gefeiert. Der halbe Ort, so schien es, die Vereine und viele weitere Gäste waren gekommen. Sie alle feierten zusammen mit dem Kita-Team, den Kindern und Pfarrerin Tanja Vincent. Auf dem Programm standen nicht nur ein heiterer Gottesdienst mit vielen modernen Liedern, sondern auch ein Tag der offenen Tür.

Ehrenamtspreis für "Brückenbauer"

Zum 7. Mal schreibt die Evang.-Luth. Kirche in Bayern aktuell einen Ehrenamtspreis aus. In diesem Jahr will die Landeskirche mit dem Preis ehrenamtliche Projekte im und für den Sozialraum fördern. Bis Donnerstag, 30. Juni 2016, können Projekte vorgeschlagen werden. Dabei ist es unerheblich, ob Sie ein Ihnen bekanntes Projekt vorschlagen oder Ihr eigenes Projekt nominieren.

Dokumente und Medien: 

AnhangGröße
Ausschreibung Ehrenamtspreis 2016469.44 KB

Besser helfen mit dem "TAFF"-Projekt

Koordinatorin Birgit Sauerschell
Koordinatorin Birgit Sauerschell

Das Diakonische Werk der Dekanatsbezirke Kronach-Ludwigsstadt/Michelau e.V. baut seine Angebote in der Asylsozialberatung aus. Seit Januar 2016 läuft das Projekt "TAFF - Therapeutische Angebote für Flüchtlinge". Koordinatorin des Pilotprojekts ist Diplom-Psychologin Birgit Sauerschell (Lichtenfels). Sie hat u.a. die Aufgabe, Ärzte, Fachärzte, Psythotherapeuten und Kliniken zu finden, die psychisch kranken oder traumatisierten Asylsuchenden helfen können.

Frau Sauerschell bildet nicht nur die Kontaktstelle zwischen diesen Fachleuten und Einrichtungen, sondern sorgt auch dafür, dass die dortigen Mitarbeiter/innen im richtigen Umgang mit den geflüchteten Menschen geschult und sensibilisiert werden. Auch Ehrenamtlichen und Dolmetschern/innen wird das nötige Wissen vermittet, um Hilfebedarf zu erkennen.

Offener Brief zur Flüchtlingspolitik

In einem offenen Brief zur Flüchtlingspolitik hat sich Dekan Johannes Grünwald nun an die Vorsitzenden der im Bundestag vertretenen Parteien gewandt.

Die Stellungnahme des Pfarrkapitels ging an Bundeskanzlerin und CDU-Vorsitzende Frau Dr. Angela Merkel, CSU-Vorsitzenden Herrn Horst Seehofer, SPD-Vositzenden Herrn Sigmar Gabriel, die Vorsitzenden von Bündnis 90/ Die Grünen, Frau Simone Peter und Herrn Cem Özdemir, sowie die Vorsitzenden der Partei Die Linke, Frau Katja Kipping und Herrn Bernd Riexinger.  

Die Ansicht in Originalgröße erhalten Sie durch Download des offenen Briefs im Anhang.
 

Offener Brief an Parteivorsitzende - Seite 1

 

Dokumente und Medien: 

Seiten

© Evangelisch-Lutherisches Dekanat Michelau 2013-2016

zum Seitenanfang