Bild vom Gottesgarten am Obermain

Schon der Dichter des Frankenlieds, Victor von Scheffel, hat beim Anblick unserer wunderbaren Gegend den Wunsch verspürt, fliegen zu können. Denn so lässt sich schnell ein Überblick gewinnen. Zumindest virtuelle „Flügel“ wollen wir Ihnen mit dieser Seite verleihen.

Sie finden hier Informationen zum christlichen Leben in unserem Dekanat, in den 20 Kirchengemeinden und zu deren vielfältigen Angeboten.

Wir hoffen, dass Sie die Informationen, die Sie suchen, wie im Flug finden. Gerne stehen wir Ihnen auch per E-Mail, telefonisch oder zu einem persönlichen Gespräch zur Verfügung.

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus dem Dekanat

600 Sängerinnen und Sänger gesucht!

Wir bringen das nach Bayreuth!

 „I have a dream“ – diesen Satz hat wohl jeder schon einmal gehört.

Wer ist der Mann hinter den berühmten Worten?
Was hat ihn angetrieben, was hat er bewirkt?
Und was bedeutet sein Werk für uns heute?

In einer Mischung aus Gospel, Rock’n’Roll, Motown und Pop erzählt das Chormusical Martin Luther King die Geschichte des vor 50 Jahren ermordeten Baptistenpastors und Friedensnobelpreisträgers King.

Das beeindruckende Musical nimmt uns mit in die Geschichte des Baptistenpfarrers und Bürgerrechtlers Martin Luther King.
 

Neben den professionellen Solisten, Orchester und Band wollen wir einen großen Chor von
600 Sängerinnen und Sängern aus dem ganzen Kirchenkreis auf die Bühne bringen.

 

Alle können mitmachen: ganze Chöre genauso wie einzelne Sängerinnen und Sänger mit und ohne Chor-Erfahrung.

Tag 2 im Eastern District

Unsere Delegation ist mittlerweisele den zweiten Tag im Partnerdekanat unterwegs.

Veronika und Frieder Flierl, Thomas Kraftzyk, Pfarrer Heinz Geyer (in Vertretung für Pfarrer Neeb) (alle Burgkunstadt), Waltraut leppert (Zapfendorf), Heiko Geuß (Tambach) Bettina Knauth (Heilgersdorf) haben bereits die Liberty School, deren Dach wir finanziert haben (Kollekte am Dekanatskirchentag) und die Krankenstation besucht.

Ökumenischer Eröffnungsgottesdienst

Bild: Pixabay

Ökumenischer Eröffnungsgottesdienst

Freitag, 8. März um 18 Uhr

in der Laurentiuskirche in Thurnau

 

 

Altenkunstadt:

mittwochs ab 06.03. um 19.30 Uhr
im Gemeinderaum der ev. Kreuzbergkirche

Leitung: Pfr. i.R. Gottfried Krauß und Diakon Herbert Mayer
 

Bad Staffelstein:

freitags ab 15.03. um 18.00 Uhr
im evang. Gemeindehaus

Leitung: Pfrin. Sabine Schmid-Hagen und Schwester Martina
 

Lichtenfels:

mittwochs ab 13.3. um 19.30 Uhr
im Pfarrzentrum der Heiligen Familie

Leitung: Claudia Hofmann und Claudia Kalkus
 

Redwitz:

dienstags ab 12.03. um 19.30 Uhr
im evang. Gemeindehaus

Leitung: Michaela Brief und Alexandra Pfadenhauer
 

Trieb:

montags ab 11.03. um 19.00 Uhr
bei Familie Benecke

Leitung: Dorothea Benecke und Marion Reich

Neuwahl der MAV

MAV
MAV

In einer ordentlich einberufenen Versammlung der amtierenden MAV wurde der Wahlvorstand für die Neuwahl 2019 gewählt. Im Anschluss an die Versammlung wurden innerhalb des Wahlvorstands noch die zu besetzenden Posten gewählt. 

Gewählt wurden
Judith Brisbois als Wahlvorstandsvorsitzende
Kathrin Sünkel als Schriftführerin
Annett Dommenz als drittes Mitglied

Anna-Lena Herbst als Ersatzmitglied

Vielen Dank für die Mitarbeiterinnen, die dieses wichtige Amt übernehmen. 

Der Wahlvorstand wird innerhalb der nächsten Woche die Liste mit den Mitarbeitenden im Dekanat in den Pfarrämtern auslegen, sodass Einsicht genommen werden kann, welche Mitarbeiter/innen vorgeschlagen werden können. 

Wahlvorschläge können ab diesem Zeitpunkt eingereicht werden. Genaue Informationen erhalten alle Einrichtungen. 

In diesem Jahr werden 9 MAV-Mitglieder gewählt, da sich die Mitarbeitendenzahl in den letzten 4 Jahren gesteigert hat.

Ökumenischer Gottesdienst in Schwürbitz

Diter Glaeser und Matthias Hain Bild: Horst Habermann
Diter Glaeser und Matthias Hain Bild: Horst Habermann

 Ökumenische Gebetswoche um die Einheit der Christen 2019 abgehalten – Gottesdienste zum Thema „Gerechtigkeit, Gerechtigkeit – ihr sollst du nachjagen“ fanden statt.

Die beiden Schwürbitzer Kirchengemeinden (evangelische und katholische Christen) veranstalteten innerhalb der ökumenischen Gebetswoche um die Einheit der Christen 2019 zum Motto „Gerechtigkeit, Gerechtigkeit – ihr sollst du nachjagen“ zwei Gottesdienste.

Während bereits am Sonntag, den 13. Januar in der katholischen Herz-Jesu Kirche ein eindrucksvoller ökumenischer Gottesdienst abgehalten wurde, fand nun am Sonntag (20. Januar) ein weiterer Gottesdienst in der evangelischen Kirche statt. Eingangs wurde ein kleiner Einzug mit beiden Ortspfarrern, Diter Glaeser (katholische Kirche) und Matthias Hain (evangelische Kirche), einschließlich der Lektoren beider Konfessionen (Heike Fischer, Thomas Gruber und Horst Habermann sowie Ute Heinz (Mesnerin) vom Kirchenvorstand) abgehalten.

Eingangs sangen die Gläubigen unter dem Orgelpart von Jürgen Stöcker „Gott ist gegenwärtig und zum Gloria „Allein Gott in der Höhe sei Ehr“. Zwischendurch wurden Lesungen, Gebetstexte und Fürbitten (abwechselnd mit Geistlichen und Lektoren vorgetragen)

Während Pfarrer Diter Glaeser zum Thema „Gerechtigkeit und Schönheit“ predigte, stand anschließend Pfarrer Matthias Hain der Feier des Abendmahls (Präfation, Lob- und Abendmahlgebet, Austeilung Wandelkommunion usw.) vor.

Zwischendurch sangen die Gläubigen weitere Lieder. Zum Friedensgruß erklang das Lied „Herr, gib uns deinen Frieden“.
Nach dem gemeinsamen Segen dankten beide Geistlichen allen Mitwirkenden und Gästen.


Text und Bilder: Horst Habermann

Seiten

© Evangelisch-Lutherisches Dekanat Michelau 2013-2019

zum Seitenanfang