Hort Ebensfeld

Inhalte, Personen und Themen, die zum Bereich SKB - Hort Ebensfeld gehören.

SYSTEM.fit spendet 1.000 € für den Kinderhort

Spendenübergabe im Hort
Spendenübergabe im Hort

Dieses Jahr können sich die knapp 100 Kinder im Kinderhort am Veitsberg in Ebensfeld über ein besonders großes Weihnachtsgeschenk freuen:

Florian Schilling, Geschäftsinhaber von SYSTEM.fit – den Spezialisten für IT-Infrastrukturen, Digitalisierung und Industrie 4.0 – überreichte der Hortleitung Regina Kasper eine Spende über 1.000 €.

„Der Hort an der Schule Ebensfeld leistet einen unschätzbaren Beitrag für die Bildung und Erziehung unserer Kinder. Dank der täglichen engagierten Arbeit des Personals können sich berufstätige Eltern darauf verlassen, dass ihre Kinder am Nachmittag professionell betreut und umfassend gefördert werden“, begründet Florian Schilling seine Spende.

Auch seine Tochter besucht die Einrichtung und fühlt sich dort sehr wohl. „Im Hort kann ich jeden Tag nach der Schule mit meinen Freundinnen zusammen sein, außerdem gibt es ein leckeres Mittagessen und Unterstützung bei den Hausaufgaben“, schwärmt die 8jährige Theresia Schilling.

Stephanie Brems
Stephanie Brems

Dipl.-Sozialpädagogin (FH)

Adresse: 

Rinnigstr. 5
96250 Ebensfeld

Tel. 01 51 / 10 86 64 15

Qualität in der Kinderbetreuung – Fortbildungen sind unverzichtbar

Qualitative gute Kinderbetreuung durch kompetente Mitarbeitende – dafür stehen die beiden
Dekanate Kronach-Ludwigsstadt und Michelau.

Deshalb gibt es auch ein eigenes auf die Interessen der Einrichtungen und Mitarbeitenden ausgerichtetes Fortbildungsprogramm. Dieses wurde im Jahr 2018 mit insgesamt knapp 400 Teilnehmenden sehr gut angenommen.

Einige der 19 angebotenen Seminare waren:

  • Kinder mit Entwicklungsschwierigkeiten  -Auffälligkeiten erkennen und die Kinder hilfreich begleiten
  • Religionspädagogik auf den Punkt gebracht - Ansätze und Gestaltungsmöglichkeiten für Ihre Einrichtung
  • Stark und entspannt dem Arbeitsalltag begegnen - Ein praktischer Handwerkskoffer zum Mitnehmen
  • Erfolgreiche Elterngespräche - kompetent und sicher kommunizieren
  • Du hast mir gar nichts zu sagen! Umgang mit herausfordernden Situationen
  • Der Sprache der Kinder ein Gehör schenken - Dialoge in der Krippe gestalten
  • Übergang Krippe – Kindergarten erfolgreich begleiten
  • … und vieles mehr

Wer guckt denn da aus seinen Kulleraugen?

Während der diesjährigen Kennenlernwanderung des Kinderhorts am Veitsberg konnte ein echter – wenn auch ausgestopfter – Biber bewundert werden.

Bei strahlendem Sonnenschein begaben sich das Team, sowie alle interessierten Familien des Hortes am Veitsberg in Ebensfeld auf den Weg nach Prächting.

Besser kennen lernen konnten sich die Familien hierbei nicht nur durch Gespräche, sondern auch durch vorbereitete Steckbriefe. Am Biberdamm vergnügten wir uns mit einem passenden Quiz.

Wussten Sie zum Beispiel, dass Biber bis zu 39 kg schwer werden können? Oder dass er mit einer Hautfalte beim Tauchen seine Nase verschließen kann?

In Prächting angekommen erwartete die Kinder am Landgasthof Hummel das Highlight der Wanderung – der Biber, welcher vom Landratsamt Lichtenfels geliehen wurde. Dieser durfte sogar von den Kindern gestreichelt werden. Bei leckerem Essen und Getränken klang der Nachmittag  aus.

Ein herzliches Dankeschön gilt der Familie Hartmann für die tolle Bewirtung im Landgasthof Hummel, sowie dem Landratsamt  Lichtenfels für das Ausleihen des Bibers.

Auf die nächsten 10 Jahre…

Seit 10 Jahren gibt es die Schulkindbetreuungen im Evang.-Luth. Dekanat Michelau.
Ebenso lange arbeiten bereits Regina Kasper und Heidi Waidhas im Hort Am Veitsberg in Ebensfeld.

Von der eingruppigen Mittagsbetreuung haben beide die Einrichtung zu einem Hort mit inzwischen vier Gruppen weiterentwickelt. Sowohl in der Kommune als auch in der Schule Ebensfeld ist die Einrichtung nicht mehr wegzudenken und fester Bestandteil des Gemeindelebens.

Martin Pietz, Andreas Förster, Regina Kasper, Heidi Waidhas, Stefanie Ott-Frühwald (von links)

Dieser Verdienst und die motivierte, langjährige Arbeit von Regina Kasper und Heidi Waidhas wurden im Rahmen der jährlichen Schulkindkonferenz gewürdigt.

Daniela Rauchhaus
Daniela Rauchhaus

Berufspraktikantin

Adresse: 

Rinnigstr. 5
96250 Ebensfeld

Tel. 01 51 / 10 86 64 15

 

Hannah Heller
Hannah Heller

Heilerziehungspflegerin

Adresse: 

Rinnigstr. 5
96250 Ebensfeld

Tel. 01 51 / 10 86 64 15

Große Freude über neue Sofas

Große Freude über ein neues Sofa im Hort Redwitz
Große Freude über ein neues Sofa im Hort Redwitz

„Wirklich? Neue Sofas? Also wir können auf jeden Fall zwei gut gebrauchen!“ Diese und ähnliche Reaktionen gab es, als das Unternehmen KOINOR Polstermöbel GmbH & Co. KG der Schulkindbetreuung des Dekanats Michelau 18 Ausstellungssofas geschenkt hat. Geschäftsführer Stefan Schulz hatte die Idee dazu. „Wir sind froh, dass wir mit unseren Produkten soziale Einrichtungen unterstützen und etwas Gutes tun konnten.“

Olivia Karol
Olivia Karol

Sozialpädagogin (B.A.)

Adresse: 

Rinnigstr. 5
96250 Ebensfeld

Tel. 01 51 / 10 86 64 15

Schulstart – Ein Rucksack baut Zukunft

Dankbare Schulkinder mit neuem Schulrucksack.
Dankbare Schulkinder mit neuem Schulrucksack.

Freuen Sie sich auch schon auf den Schulstart Ihres Kindes, Ihres Enkels oder Ihres Patenkindes im September?

Mit dem Schuleintritt beginnt für unsere Kinder etwas ganz Neues beginnt. Wir alle wollen, dass dieser Start ins Schulleben für unsere Kinder reibungslos gelingt! Darum wird der Schulstart gut vorbereitet! Eine möglichst schöne Schultasche sollen unsere Kinder haben. Mit gutem Material sollen sie ins erste Schuljahr gehen. – Da ist uns beinahe Nichts zu teuer.

Seiten

© Evangelisch-Lutherisches Dekanat Michelau 2013-2019

zum Seitenanfang

RSS - Hort Ebensfeld abonnieren