Mitwitzer handgeschriebene Bibel

Mitwitzer handgeschriebene Bibel
Mitwitzer handgeschriebene Bibel

"Liebe Mitchristinnen und Mitchristen, die Bibel - seit 2000 Jahren die Grundlage unseres Glaubens!  Für die Reformatoren wurde die Heilige Schrift neu der Ausgangspunkt ihres Glaubens, der Maßstab allen Redens von Gott und die Quelle ihres Christseins. Solo scriptura - allein die Schrift - wurde zu einem Schlagwort der Reformation und die Bibel in deutscher Sprache ermöglichte unzähligen Menschen den Zugang zu Gott, dem Vater Jesu Christi. Wir dachten uns: Lasst uns eine Mitwitzer Bibel erstellen - handgeschrieben von Mitwitzer Christinnen und Christen."

Dies war vor einem Jahr der Aufruf von Pfarrer Burkhard Sachs von der Evangelischen Kirchengemeinde Mitwitz, und jetzt konnte er mit Stolz das fertige Werk seiner Gemeinde und der Öffentlichkeit bei einem Empfang im Gemeindehaus zusammen mit der Vertrauensfrau des Kirchenvorstandes, Waltraud Butz, dem 1. Bürgermeister der Marktgemeinde Hans-Peter Laschka und dem Luther-Darsteller des Luther-Musicals Harald Renner, das zuvor in der Jakobskirche in Mitwitz stattfand, vorstellen.

Seit dieser Woche ist die "Mitwitzer handgeschriebene Bibel" öffentlich zu besichtigen. Aktuell finden Sie das Besichtigungsexemplar in der Raiffeisenbank Mitwitz, Ludwig-Frh.-von-Würtzburg-Str. 7a ausgestellt. Kommen Sie, sehen Sie, blättern Sie. Staunen Sie über dieses Gemeinschaftswerk von knapp 200 Mitwitzer Bürgerinnen und Bürgern. Entdecken Sie die Bibel neu!

© Evangelisch-Lutherisches Dekanat Michelau 2013-2018

zum Seitenanfang