Offene Ganztagsschule goes to Munich

KOBE Ad Nxt Men's Basketball Shoe, 484 500 New Year Special Nike KOBE Adidas EP Men's BASKETBALL-SHOES Active and passionate nikesportscheap4sale

Foto Agnes OttaAm 15.11.2018 war es endlich soweit.

Das pädagogische Personal der Offenen Ganztagsschule (OGS) an der Herzog-Otto-Mittelschule in Lichtenfels (HOS) folgte der Einladung der Projektkoordinatorin Jessica Schleinkofer, die für (Bildung für nachhaltige Entwicklung trifft Jugendsozialarbeit) arbeitet, und machten sich auf den Weg nach München.

Dort ging es um den Erfahrungsaustausch zwischen den Fachkräften der 12 ausgewählten und bezuschussten Projekte für Umweltbildung. 

Womit die OGS in München glänzen konnte, war die Präsentation des Fotoprojekts „Mainau im Fokus“. Dies ist ein Gemeinschaftsprojekt des Bundnaturschutz in Bayern, Kreisgruppe Lichtenfels, dem freiberuflichen Umweltpädagogen Jan Ebert und der Offenen Ganztagsschule in Trägschaft des evangelisch- lutherischen Dekanats Michelau, OGS der HOS unter der Leitung der Erzieherin Anette Teubner.

Während des laufenden Schuljahres 2018/19 sollten die Schüler mit Kameras verschiedene Bereiche des naturbelassenen Grundstück (ein etwa 8500qm großes Grundstück in der Mainau, welches von Bundnaturschutz Lichtenfels im Jahr 2012 aufgekauft wurde) fotografieren und die Veränderungen dokumentieren.

Der Höhepunkt für die Schüler wird die Ausstellung ab 03.12. - 14.12.2018 in der Kreissparkasse Lichtenfels sein.
Wer neugierig geworden ist und sich für die Natur interessiert, ist herzlich dazu eingeladen.

Für das pädagogische Personal Anette Teubner, Agnes Otta und Carola Hirle, war der Tag in München sowohl eine Bereicherung für den pädagogischen Alltag der Arbeit in der OGS als auch eine große Anerkennung seitens des Umweltministeriums. 

 

 

 

Erlebt und geschildert von Anette Teubner, Agnes Otta und Carola Hirle

© Evangelisch-Lutherisches Dekanat Michelau 2013-2020

zum Seitenanfang