Schulrucksäcke für Tansania

KOBE Ad Nxt Men's Basketball Shoe, 484 500 New Year Special Nike KOBE Adidas EP Men's BASKETBALL-SHOES Active and passionate nikesportscheap4sale
Rucksackverteilung im Januar 2015

Schulrucksäcke für Tansania

„Bildungsförderung ist Fluchtprävention! Gut ausgebildete Menschen haben bessere Chancen, sich in ihrem eigenen Land eine Zukunft aufzubauen. Darum ist es uns wichtig, die Schulanfänger im ländlichen Partnerdekanat von Anfang an zu unterstützen, auch wenn Tansania Gott sei Dank derzeit kein Land ist, aus dem die Menschen fliehen müssen.“, sagt Dekanatsmissionspfarrer Andreas Neeb aus Gemünda.“

Der Schulrucksack hat mit seiner Grundausstattung an Schulmaterial und dem enthaltenen Essgeschirr die Funktion, dass der Unterricht reibungslos funktionieren kann, weil alle Schüler mit dem gleichen Material ausgestattet sind. Außerdem soll den Eltern am Beispiel der Schulrucksäcke bewusst werden, dass sich die Investition in gutes Schulmaterial lohnt. „Die meisten Familien in unserem ländlichen Partnerdekanat haben kein geregeltes Einkommen. Die Eltern kaufen deswegen häufig kein Schulmaterial, das teuer und auch schwer zu beschaffen ist. Sie vergessen dabei aber, dass sie so die Lernchancen ihrer Kinder schmälern.“

Bildung sei das A und O, wird Pfarrer Neeb nicht müde, zu betonen. Seit nunmehr fünf Jahren finanziert das Evang.-Luth. Dekanat Michelau jährlich etwa 1500 Schulrucksäcke für Schulanfänger in Eastern District der Evang.-Luth. Meru-Diözese in Tansania. Auch in diesem Herbst und Winter findet die beliebte Aktion wieder statt. In den Kirchengemeinden des Dekanats, ihren Kindergärten und auch einigen Schulen werden die auffallend lilafarbenen Schulrucksäcke mit Inhalt für je 18 € verkauft. Im Preis sind auch die Transportkosten enthalten. So ist sichergestellt, dass zum Schuljahresbeginn Mitte Januar, die Schulrucksäcke an sämtliche Erstklässler im Partnerdekanat verteilt werden können. Infos unter: www.facebook.com/merupartners; Kontakt: schulrucksackaktion@gmail.com

© Evangelisch-Lutherisches Dekanat Michelau 2013-2021

zum Seitenanfang