Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben gewählt!

Insgesamt 391 wahlberechtigte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Dekanatsbezirk MIchelau waren am 13. März 2019 zur Wahl ihrer neuen Mitarbeitervertretung aufgerufen.

Gegenüber der letzten MAV-Wahl vor 4 Jahren hat sich die Gesamtzahl der Mitarbeitenden deutlich nach oben weiterentwickelt. Daher setzt sich die zukünftige MAV aus 9 Mitgliedern zusammen statt wie bisher aus 7.

Insgesamt haben 212 Mitarbeitende an der Wahl teilgenommen. Das ergbit eine Wahlbeteiligung von 54,2 %. Von den abgegebenen Stimmzetteln waren 18 ungültig und 194 gültig. Stimmzettel, die nach dem 13.03.2019 eingegangen sind, gelten als nicht gewählt und fehlen in den genannten Zahlen. 

Das Wahlergebnis:

1. Stephanie Weiß 

DB Michelau, JaS-Fachkraft

147

2. Barbara Nehling ​ 

KG Michelau

124

3. Ute Seelmann

KG Burgkunstadt

116

4. Jutta Härtlein

KG Redwitz

106

5. Petra Kastner

KG Michelau

94

6. Sabrina Saliger    

KG Michelau

93

7. Hannah Heller

DB Michelau, Hort Ebensfeld

86

8. Nicole Bäuerlein

DB Michelau, Hort Seubelsdorf

81

9. Nelli Mendez

DB Michelau, Hort Redwitz

75

10. Jessica Ringlstetter

KG Burgkunstadt

72

Nach Bekanntgabe des Ergebnisses gilt eine 14-tägige begründete Einspruchsfrist zur Anfechtung des Wahlergebnisses.
Diese sind an den Wahlausschuss zu richten. Nach Ablauf der Frist gilt das Wahlergebnis als bestätigt. 
 

Bei der Übergabe des Wahlergebnisses bedankte sich Dekanin Stefanie Ott-Frühwald zunächst beim Wahlvorstand, der in den vergangenen Wochen intensive Arbeit für die Organisation und ordnungsgemäße Durchführung der Wahl geleistet hat. Ausdrücklich würdigte sie die Bereitschaft der drei Mitarbeiterinnen, dieses wichtige Amt zu übernehmen.

MAV-Wahlvorstand

von links: Annett Dommenz, Judith Brisbois (Vorsitzende des Wahlausschusses) und Kathrin Sünkel, Dekanin Stefanie Ott-Frühwald

Ihr weiterer Dank galt Tanja Beyersdorfer, die Ende März aus ihrem bisherigen Amt ausscheidet, und allen bisherigen Aktiven in der MAV des Dekanatsbezirks für das in den vergangenen vier Jahren erbrachte Engagement.

Anschließend beglückwünschte die Dekanin die neugewählten MAV-Mitglieder zu ihrem neuen Amt. Dabei betonte sie auch die Wichtigkeit dieser Institution für den Dekanatsbezirk. Zum Dank überreichte die Dekanin allen einen Blumenstrauß. 

MAV Michelau

von links nach rechts und oben nach unten:

Tanja Beyersdorfer, Nelli Mendez, Petra Kastner, Dekanin Stefanie Ott-Frühwald
Barbara Nehling, Sabrina Saliger, Stephanie Weiß, Jutta Härtlein, Nicole Bäuerlein

Die bisherige MAV hat Ihr Amt noch bis einschließlich 30. April inne und kommissarisch bis zur Sitzung der neugewählten MAV am 6. Mai 2019. Hier werden unter Aufsicht des Wahlvorstands die Posten innerhalb der MAV wie Vorsitz und Stellvertretung gewählt.

Die beginnende Amtsperiode wird einmalig nur 3 Jahre dauern, da zukünftig die MAV- und Betriebsratswahlen zusammenfallen sollen.

© Evangelisch-Lutherisches Dekanat Michelau 2013-2019

zum Seitenanfang