Bildungswerk (EBW)

Wir sind für Sie da

Portrait von Joachim Wegner
Joachim Wegner

Dipl.-Soz.-Päd.
Leiter u. Geschäftsführer

Adresse: 

Evangelisches Bildungswerk K-L-M
Kirchplatz 5
96247 Michelau

Tel.: 0 95 71 - 89 64 91
Fax: 0 95 71 - 89 64 93

E-Mail: 

Martina Wegner
Martina Wegner

Diplompädagogin
Pädagogische Mitarbeiterin

Adresse: 

Evangelisches Bildungswerk K-L-M
Kirchplatz 5
96247 Michelau

Tel.: 0 95 71 - 89 64 91
Fax: 0 95 71 - 89 64 93

E-Mail: 

Das EBW stellt sich vor

Das Evangelische Bildungswerk hat die rechtliche Form eines Vereins und ist ein selbständiges Werk der Kirche.

Getragen wird es von den Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinden in den Dekanatsbezirken Kronach-Ludwigsstadt und Michelau.

Das EBW K-L-M ist ein vom Staat anerkannter freier Träger der Erwachsenbildung und hat am öffentlichen Bildungswesen teil.

Aktuelle Berichte

Sommerferienprogramm 2019 des Evangelischen Bildungswerks

„Gemeinsame Zeit mit Kindern!“

Unter diesem Motto steht das Familienprogramm des Evangelischen Bildungswerks für die Sommerferien 2019. Da durch diese Freizeitangebote die Erziehungsverantwortung gestärkt werden soll, sind Eltern zusammen mit ihren Kindern im Alter zwischen 6-14 Jahren zu den Veranstaltungen eingeladen. Es dürfen aber auch Großeltern mit ihren Enkeln teilnehmen.

Anmeldungen sind noch zu folgenden Veranstaltungen möglich:

Der Start in die Ferien beginnt mit Kanufahren für Familien auf dem Main. Je nach Wasserstand erkunden Groß und Klein ab Lichtenfels bzw. Hausen die faszinierende Tier- und Pflanzenwelt, machen ein Picknick unter schattigen Bäumen und erleben gemeinsame Abenteuer auf dem Main. Vorkenntnisse im Kanufahren sind nicht notwendig, die Teilnehmer erhalten eine sachkundige Einführung und Anleitung für das Paddeln. Treffpunkt ist um 13 Uhr.

Kanaufahrt auf dem Main
Am Donnerstag, 1. August hat das Evangelische Bildungswerk ein ganz besonderes Erlebnis im Ferienprogramm.
Mit Bahn und U-Bahn geht es nach Nürnberg zum Eisenbahn-Museum.

Bei einer Führung lernen wir die Anfangszeit der Bahn kennen und erleben, wie die Eisenbahn das Leben der Menschen veränderte. Anschließend dürfen die Teilnehmer die Kinderwelt des Museums, das KIBALA (Kinderbahnland) besuchen. Sie können in den KIBALA-Express einsteigen und an verschiedenen Bahnhöfen aussteigen, um spannende Erlebnisbereiche zu erkunden.

Spiel, Spaß und Entdeckungsreise für alle Altersstufen verspricht ein Besuch des Erfahrungsfelds der Sinne auf der Wöhrder Wiese in Nürnberg am Freitag 6. September.

Die Anreise erfolgt mit Bahn und U-Bahn. Der Aktionsparcours direkt am Ufer der Pegnitz lädt zum Staunen, Forschen und Entdecken ein. Zunächst besuchen alle gemeinsam eine Backstation und gehen der Frage nach: Wie wird eigentlich Brot gemacht?
Anschließend können die Kinder mit ihren Eltern auf eigene Faust die rund 100 pädagogisch betreuten Erlebnisstationen besuchen.

Dokumente und Medien: 

AnhangGröße
Sommerferien Programm619.66 KB

Europa steht vor Schicksalswahl

Politikwissenschaftlerin informiert über Europäische Union

Lichtenfels. Vom 23. bis 26. Mai 2019 dürfen die Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union zum neunten Mal das Europäische Parlament wählen. In der Bundesrepublik Deutschland findet die Wahl am 26. Mai statt. Angesichts nationalistischer Tendenzen in verschiedenen Ländern Europas wird auch von einer Schicksalswahl gesprochen.
Die Zukunft Europas beschäftigte die Teilnehmer einer Informationsveranstaltung des Evangelischen Bildungswerks im Myconiushaus Lichtenfels, zu dem EBW-Geschäftsführer Joachim Wegner die Politikwissenschaftlerin Lara Panning von der Universität Bamberg begrüßte.

Seiten

Die nächsten Veranstaltungen

© Evangelisch-Lutherisches Dekanat Michelau 2013-2019

zum Seitenanfang