Dekanatsausschuss

KOBE Ad Nxt Men's Basketball Shoe, 484 500 New Year Special Nike KOBE Adidas EP Men's BASKETBALL-SHOES Active and passionate nikesportscheap4sale

Der Dekanatsausschuss stellt sich vor

 

Die Dekanatssynode wählt den Dekanatsausschuss.
Die Sitzungen des Dekanatsausschusses werden vom Vorsitzenden im Benehmen mit dem stellvertretenden Vorsitzenden geleitet.

 

Der Dekanatsausschuss ist die ständige Vertretung der Dekanatssynode.

Er vertritt den Dekanatsbezirk gerichtlich und außergerichtlich.
 
Er koordiniert die kirchliche Arbeit.

Er plant gemeinsame Vorhaben und arbeitet mit den Kirchenvorständen und den Vertretern aller kirchlichen Arbeitsbereiche zusammen.

Er trägt Mitverantwortung beim Einsatz kirchlicher Mitarbeiter.

Er unterstützt den Dekan bei der Planung größerer Baumaßnahmen, bereitet den Haushaltsplan und die Jahresrechnung des Dekanats vor und beschließt über beide.

Er übt die dienstrechtlichen Befugnisse gegenüber den Beamten, Angestellten und sonstigen Mitarbeitern des Dekanats aus.

 

Die Mitglieder des Dekanatsausschusses Wahlperiode 2013 – 2019

Stefanie Ott-Frühwald Dekanin Stefanie Ott-Frühwald

Dekanin, Vorsitzende

Kirchplatz 5
96247 Michelau

Tel.: 0 95 71 - 98 20 19
Fax: 0 95 71 - 98 20 28

dekanat.michelau@elkb.de
Anne Salzbrenner Pfarrerin Anne Salzbrenner

Stellvertretende Dekanin

Kronacher Str. 16
96215 Lichtenfels

Tel.: 0 95 71 - 20 77
Fax: 0 95 71 - 44 52

pfarramt.lichtenfels@elkb.de
Portrait von Pfarrer Heinz Geyer Pfarrer Heinz Geyer

Senior des Pfarrkapitels

Rangengasse 5
96224 Burgkunstadt

Tel.: 0 95 72 - 15 79
Fax: 0 95 72 - 15 41

pfarramt.burgkunstadt@elkb.de
Dr. Friedrich Flierl

ich gerne Verantwortung in unserer Gemeinde und Kirche übernehme. Unsere Kirche steht vor großen Herausforderungen, durch Mitgliederschwund und Pfarrermangel wird sich vieles ändern. Ich bin bereit, dabei mit zu wirken und verlasse mich dabei auf die Zusagen Jesu.

Er ist bei uns in allem was wir tun und es ist sein Heiliger Geist, der die Kirche baut. Wir haben eine einmalige Botschaft von Versöhnung, Liebe und Freiheit für die Menschen. Das begleitet uns bei allen Planungen und Sitzungen in dieser Zeit der Veränderungen.

Dr. Friedrich Flierl

Stellvertretender Vorsitzender
Mitglied des Präsidiums

Fanz-Roscher-Straße 31
96224 Burgkunstadt

Tel.: 0 95 72 - 38 28 26

friedrich.flierl@elkb.de
Portrait von Dorothea Benecke

Weil meine Hoffnung Jesus Christus ist, möchte ich mich in seiner Kirche einsetzen. Wichtig ist mir, mit Anderen Gemeinschaft im Glauben zu suchen und zu haben.

Im Dekanatsausschuss sind viele unterschiedliche Gemeinden vertreten. Einheit entsteht dort, wo wir einander kennenlernen und annehmen und ich glaube, dass es das ist, was Jesus von uns will.

Dorothea Benecke

Mitglied des Präsidiums

Berghof 13
96215 Lichtenfels-Trieb

Tel.: 0 95 74 - 91 94

dorothea.benecke@elkb.de
Portrait von Pfarrer Helmuth Bautz Dekanatsjugendpfarrer Helmuth Bautz

Dekanatsjugendpfarrer

St.-Veit-Str. 9
96250 Ebensfeld

Tel.: 0 95 73 - 2 22 78 80
Fax: 0 95 73 - 2 22 78 81

jugendpfarrer@dekanat-michelau.de
Beate Bauer

Untersiemauer Str. 10a
96215 Lichtenfels

beate-e-bauer@web.de
Portrait von Simon Croner Dipl.-Religionspädagoge Simon Croner

Marienweg 10
96215 Lichtenfels

Tel.: 0 95 71 - 8 70 05 17
Fax: 0 95 71 - 44 52

simon.croner@elkb.de
Martin Fritz

Im Dekanatsausschuss möchte ich, als langjähriger Kirchenvorstand und Vertrauensmann meiner Kirchengemeinde Bad Staffelstein, mitwirken die Zukunft der Gemeinden in der Diaspora unseres Dekanats zu vertreten, zu begleiten und zu unterstützen.

Besonders am Herzen liegt mir die Ökumene und die sich daraus ergebenden Möglichkeiten eines seelsorgerischen Miteinander.

An den personellen und finanziellen Entscheidungen mitzuwirken ist ein weiteres wichtiges Element des Dekanatsausschusses, dem ich mich verbunden fühle.

Martin Fritz

Wörth 28
96250 Ebensfeld

Tel:. 0 95 73 - 73 87

mafritz@gmx.de
Salome Porzelt

Meine Motivation im Dekanatsausschuss mitzuarbeiten, ist durch die Mitgestaltung des Gemeindelebens der Kirchengemeinde Herreth seit Kindertagen entstanden.

Dabei ist es interessant, wie andere Kirchengemeinden arbeiten, Ideen aufzunehmen, zu diskutieren und ein gutes Miteinander im Dekanat herzustellen.

Mein persönliches Anliegen ist, vor allem Jugendliche für die Kirche zu begeistern.

Salome Hlavati

Hofgasse 8
96274 Itzgrund

salome.porzelt@freenet.de
Marina Grämer

Bischwind 17
96145 Seßlach

marinagraemer@gmail.com
Portrait von Ute Herold

Ich arbeite im Dekanatsausschuss mit, weil ich es wichtig und interessant finde, auch über den „Tellerrand“ meiner eigenen Gemeinde hinaus zu schauen und zu sehen, wie Gemeindeleben anderswo aufgebaut und gepflegt wird.

Ute Herold

Alte Poststr. 13
96247 Michelau

Telefon: 0 95 71 - 82 33

ute.herold@elkb.de
Portrait von Daniel Kalkus

Ich arbeite im Dekanatsausschuss mit, weil ich Freude daran habe, die Gemeinschaft der evangelischen Christen über die Gemeindegrenzen hinweg zu stärken und zu vernetzen.

Das Mit- und Füreinander der Gemeinden ist für mich ein wichtiges Kriterium, um dem Auftrag Jesu in unserem Dekanat gerecht zu werden.

Daniel Kalkus

Schloßstraße 7
96215 Lichtenfels

Tel.: 0 95 71 - 7 34 62

daniel.kalkus@gmail.com
Portrait von Pfarrer Tobias Knötig Pfarrer Tobias Knötig

Heilgersdorfer Hauptstraße 9
96145 Seßlach

Tel.: 0 95 69 - 2 05
Fax: 0 95 69 - 98 01 96

pfarramt.heilgersdorf@elkb.de
Portrait von Waltraud Leppert

Ich arbeite im Dekanatsausschuss mit, weil ich mich seit Jahren gerne in unserer Kirchengemeinde engagiere.

Mit den Gaben und der Kraft, die Gott mir gibt, will ich mich auch im Dekanatsausschuss mit einbringen und bei Entscheidungen mitwirken.

Waltraud Leppert

Ansbergstr. 1
96250 Ebensfeld

Tel.: 0 95 73 - 60 92

waltraud.leppert@elkb.de
Elke Paustka

Rosengasse 8a
96274 Itzgrund

e.paustka@web.de
Marco Schindler

Eine Kirche mit Zukunft ist eine Kirche in Bewegung. Gerade in der Kinder- und Jugendarbeit erleben wir diesen stetigen Wandel als etwas Positives und Erfrischendes. Dabei verändern sich Formen und Gestalt der Angebote, Bedürfnisse und Wünsche von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit ihrer Kirche. Beständig sind dabei immer die Erfahrungen von Gemeinschaft, Mitbestimmung, Akzeptanz, Spiritualität und Sinnhaftigkeit.

Diese Sichtweise und  Erfahrungen aus der Evangelischen Jugend bringe ich gerne aktiv in die Arbeit im Dekanatsausschuss und in die Veränderungsprozesse unserer evangelischen Kirchen ein.

Diakon Marco Schindler

Schillerstr. 9
96247 Michelau

Tel.: 0 95 71 -9 47 63 72
Fax: 0 95 71 - 98 20 22

Vertreter der Dekanatsjugendkammer

marco.schindler@elkb.de
Ulrike Schröter

Ich arbeite im Dekanatsausschuss mit, weil ich es interessant finde, über den „eigenen Kirchturm“ hinaus zu blicken und Themen zu diskutieren, die für unser Dekanat von Bedeutung sind.

Innerhalb unserer Kirche liegt mir die Ökumene besonders am Herzen.

Mir ist vor allem eine offene und tolerante christliche Gemeinde wichtig, in der Platz und Raum für unterschiedliche Meinungen ist. Ein christliches Miteinander bedeutet für mich, Menschen verschiedener Gesellschaftsschichten mit ihren Interessen und Persönlichkeiten zusammen zu bringen.

Ulrike Schröter

Dorfstraße 70
96257 Redwitz

Telefon: 0 92 64- 95 50
Fax: 0 92 64 - 95 51

uli@schroeter-redwitz.de
Portrait von Pfarrer Daniel Steffen Schwarz Pfarrer Daniel Steffen Schwarz

Rosenstr. 2
96257 Redwitz

Tel.: 0 95 74 - 43 15
Fax: 0 95 74 - 65 35 91

pfarramt.redwitz@elkb.de
Ursula Trinkwalter

Ich habe mich für die Mitarbeit im Dekanatsausschuß entschieden, weil ich meine Kirchengemeinde auch im Dekanat vertreten möchte, und ich mich als Bindeglied zwischen Dekanat und meiner Gemeinde sehe.

Außerdem ist es für mich interessant, zu erfahren, wie sich in anderen Kirchengemeinden Gemeindeleben gestaltet, welche Schwerpunkte gesetzt werden, welche Sorgen und Nöte da sind und wie man gemeinsam Lösungen findet.

Ursula Trinkwalter

Hirtengraben 10
96264 Altenkunstadt

ursulatrinkwalter89@gmail.com

Seiten

© Evangelisch-Lutherisches Dekanat Michelau 2013-2020

zum Seitenanfang