Dekanatsausschuss

Der Dekanatsausschuss stellt sich vor

 

Die Dekanatssynode wählt den Dekanatsausschuss.
Die Sitzungen des Dekanatsausschusses werden vom Vorsitzenden im Benehmen mit dem stellvertretenden Vorsitzenden geleitet.

 

Der Dekanatsausschuss ist die ständige Vertretung der Dekanatssynode.

Er vertritt den Dekanatsbezirk gerichtlich und außergerichtlich.
 
Er koordiniert die kirchliche Arbeit.

Er plant gemeinsame Vorhaben und arbeitet mit den Kirchenvorständen und den Vertretern aller kirchlichen Arbeitsbereiche zusammen.

Er trägt Mitverantwortung beim Einsatz kirchlicher Mitarbeiter.

Er unterstützt den Dekan bei der Planung größerer Baumaßnahmen, bereitet den Haushaltsplan und die Jahresrechnung des Dekanats vor und beschließt über beide.

Er übt die dienstrechtlichen Befugnisse gegenüber den Beamten, Angestellten und sonstigen Mitarbeitern des Dekanats aus.

 

Die Mitglieder des Dekanatsausschusses Wahlperiode 2013 – 2019

Dekanin Stefanie Ott-Frühwald Dekanin Stefanie Ott-Frühwald

Dekanin, Vorsitzende

Kirchplatz 5
96247 Michelau

Tel.: 0 95 71 - 98 20 20
Fax: 0 95 71 - 98 20 28

dekanat.michelau@elkb.de
Portrait von Pfarrerin Anne Salzbrenner Pfarrerin Anne Salzbrenner

Stellvertretende Dekanin

Kronacher Str. 16
96215 Lichtenfels

Tel.: 0 95 71 - 20 77
Fax: 0 95 71 - 44 52

pfarramt.lichtenfels@elkb.de
Portrait von Pfarrer Heinz Geyer Pfarrer Heinz Geyer

Senior des Pfarrkapitels

Rangengasse 5
96224 Burgkunstadt

Tel.: 0 95 72 - 15 79
Fax: 0 95 72 - 15 41

pfarramt@christuskirche.info
Portrait von Dr.Friedrich Flierl

Ich bin schon von klein auf immer irgendwie in meiner jeweiligen Kirchengemeinde aktiv gewesen: Kindergottesdiensthelfer, Jugendgruppe, Kirchenband, Kirchenchor. Irgendwann war ich dann auch im Kirchenvorstand und in der Dekanatssynode. Ich bin einfach gerne aktiv in der Gemeinde, ich habe Spaß an der Arbeit in kirchlichen Gremien und übernehme gerne Verantwortung.

Mir ist wichtig, dass wir als Kirche unsere guten Traditionen pflegen und gleichzeitig offen sind für neue Formen von Spiritualität ohne dabei die zentralen Inhalte des Evangeliums zu verbiegen. Die örtliche Kirchengemeinde ist der wichtigste Ort geistlichen Lebens für mich aber vieles kann und muss auch im Verbund mit anderen besser organisiert werden. In diesem Spannungsfeld arbeite ich gerne mit.

Dr. Friedrich Flierl

Stellvertretender Vorsitzender
Mitglied des Präsidiums

Fanz-Roscher-Straße 31
96224 Burgkunstadt

Tel.: 0 95 72 - 38 28 26

frieder@dr-flierl.de
Portrait von Dorothea Benecke

Weil meine Hoffnung Jesus Christus ist, möchte ich mich in seiner Kirche einsetzen. Wichtig ist mir, mit Anderen Gemeinschaft im Glauben zu suchen und zu haben.

Im Dekanatsausschuss sind viele unterschiedliche Gemeinden vertreten. Einheit entsteht dort, wo wir einander kennenlernen und annehmen und ich glaube, dass es das ist, was Jesus von uns will.

Dorothea Benecke

Mitglied des Präsidiums

Berghof 13
96215 Lichtenfels-Trieb

Tel.: 0 95 74 - 91 94

d_benecke@hotmail.com
Portrait von Jochen Bauer

Ich arbeite im Dekanatsausschuss mit, weil es mir Spaß macht, ehrenamtlich im Kirchenvorstand und im Dekanat tätig zu sein.

Gerne möchte ich das Gemeindeleben im Dekanat aktiv mitgestalten. Hier hoffe ich mit meinen Begabungen und Talenten einen nützlichen Beitrag zu leisten. Ich freue mich auf die kommende Zeit.

Jochen Bauer

Blumenstr. 1
96274 Itzgrund-Gleußen

Telefon: 0 95 33 - 98 25 80

jochenbauer@neues-buch.de
Portrait von Pfarrer Helmuth Bautz Dekanatsjugendpfarrer Helmuth Bautz

Dekanatsjugendpfarrer

St.-Veit-Str. 9
96250 Ebensfeld

Tel.: 0 95 73 - 2 22 78 80
Fax: 0 95 73 - 2 22 78 81

jugendpfarrer@dekanat-michelau.de
Portrait von Waltraud Butz

Ich arbeite im Dekanatsausschuss mit, weil es mir wichtig ist, über den „Tellerrand“ meiner Kirchengemeinde Mitwitz – wo ich seit vielen Jahren im Kirchenvorstand und seit einem Jahr Vertrauensfrau bin – hinauszuschauen.

Ich bin interessiert daran, über das kirchliche Leben in den so verschiedenen Gemeinden unseres Dekanats zu erfahren und wo möglich an Verknüpfungen mitzuwirken.

Waltraud Butz

Schwärzdorf 40
96268 Mitwitz

Telefon: 0 92 66 - 3 08

waltraud.butz@yahoo.de
Harriet Eisentraut

"Ich arbeite im Dekanatsausschuss mit, weil auch Religionsunterricht ein Teil der Kirche ist. Religionsunterricht findet statt in der Mitte unserer pluralen Gesellschaft, er trägt das Evangelium in die Schulen, er bietet Seelsorge, Orientierung und Allgemeinbildung, er erreicht auch kirchenferne Menschen und bildet eine Brücke zur christlichen Gemeinde. Alle Lehrerinnen und Lehrer, die dies täglich leisten, möchte ich auf Dekanatsebene gerne vertreten."

Dipl.-Religionspädagogin Harriet Eisentraut

Schulreferentin

Postfach 1203
96226 Bad Staffelstein

Tel. 0 95 73 - 33 19 719

harriet.eisentraut@elkb.de
Portrait von Michael Herán

Ich arbeite im Dekanatsausschuss mit, weil es mir dabei hilft, die Institution Kirche besser zu verstehen und ich am kirchlichen Leben in unserem Dekanat mitarbeiten kann.

Michael Herán

Vertreter der Dekanatsjugendkammer

Pinsenhofstr. 5
96268 Mitwitz

Tel.: 01 62 - 7 84 85 98

mh_heran@gmx.de
Portrait von Ute Herold

Ich arbeite im Dekanatsausschuss mit, weil ich es wichtig und interessant finde, auch über den „Tellerrand“ meiner eigenen Gemeinde hinaus zu schauen und zu sehen, wie Gemeindeleben anderswo aufgebaut und gepflegt wird.

Ute Herold

Alte Poststr. 13
96247 Michelau

Telefon: 0 95 71 - 82 33

eddi.herold@t-online.de
Portrait von Daniel Kalkus

Ich arbeite im Dekanatsausschuss mit, weil ich Freude daran habe, die Gemeinschaft der evangelischen Christen über die Gemeindegrenzen hinweg zu stärken und zu vernetzen.

Das Mit- und Füreinander der Gemeinden ist für mich ein wichtiges Kriterium, um dem Auftrag Jesu in unserem Dekanat gerecht zu werden.

Daniel Kalkus

Schloßstraße 7
96215 Lichtenfels

Tel.: 0 95 71 - 7 34 62

daniel.kalkus@gmail.com
Portrait von Waltraud Leppert

Ich arbeite im Dekanatsausschuss mit, weil ich mich seit Jahren gerne in unserer Kirchengemeinde engagiere. Mit den Gaben und der Kraft, die Gott mir gibt, will ich mich auch im Dekanatsausschuss mit einbringen und bei Entscheidungen mitwirken.

Waltraud Leppert

Ansbergstr. 1
96250 Ebensfeld

Tel.: 0 95 73 - 60 92

Waltraud.Leppert@rvb-bad-staffelstein.de
Portrait von Harald Mack

Ich arbeite im Dekanatsausschuss mit, weil ich gerne über den Tellerrand hinausschaue. Ich komme aus der Evangelischen Jugendarbeit und für die Jugendarbeit war es schon immer wichtig, auf Dekanatsebene zusammenzuarbeiten.

Daher halte ich es für notwendig, auch im Gemeindebereich auf die Dekanatsebene zu schauen. Gemeinsame Planungen, Zusammenarbeit der einzelnen Gemeinden im Dekanat werden, denke ich, in Zukunft immer wichtiger werden.

Harald Mack

Holbeinstraße 23
96215 Lichtenfels

Tel.: 0 95 71 - 7 03 34

mack_harald@web.de
Portrait von Pfarrerin Kathirn Neeb

Ich arbeite im Dekanatsausschuss mit, weil ich unseren gesamten Dekanatsbezirk im Blick behalten möchte: Ich bin neugierig auf das, was die unterschiedlichen Kirchengemeinden beschäftigt.

Ich freue mich über die Menschen, die an den verschiedenen Orten unseres Dekanatsbezirkes kirchliches Leben gestalten. Und ich möchte dazu beitragen, einen guten Rahmen dafür zu schaffen, dass wir gemeinsam die frohe Botschaft weitersagen können.

Pfarrerin Kathrin Neeb

Heldburgplatz 5
96145 Seßlach-Gemünda

Tel.: 0 95 67 - 14 19

pfarramt.gemuenda@elkb.de
Portrait von Jürgen Trucks

Ich arbeite im Dekanatsausschuss mit, um die Synode zu entlasten, damit nicht alle Synodalen sich mehrmals im Jahr zu Entscheidungsfindungen treffen müssen.

Außerdem ist es interessant zu sehen, welche Aufgaben, Herausforderungen, Probleme und vor allem Möglichkeiten und Chancen es im Dekanat und darüber hinaus gibt.

Jürgen Trucks

Tambacher Str. 16
96479 Weitramsdorf

Tel.: 0 95 67 - 98 10 03

juergen.trucks@t-online.de
Pfarrerin Tanja Vincent

Ich arbeite im Dekanatsausschuss mit, weil es mir wichtig ist, meine Gemeinde als Teil des Dekanats zu sehen,
weil es mir wichtig ist, vor Ort ein Bewusstsein für die Situation und die Themen des Dekanats zu schaffen,
und weil es mir gut tut, mit den Vertretern und Vertreterinnen anderer Kirchengemeinden im Gespräch zu sein.

Pfarrerin Tanja Vincent

Rabenstein 15
96215 Lichtenfels-Schney

 
Tel.: 0 95 71 - 85 85
Fax: 0 95 71 - 87 35 46

Pfarramt.Schney@elkb.de
Portrait von Stephanie Voit

Ich arbeite im Dekanatsausschuss mit, weil eine Kirchengemeinde keinen abgeschlossenen Bereich darstellt, sondern in eine größere Struktur eingebettet ist.

Deshalb halte ich es für wichtig, kirchliches Leben auch auf der „nächsthöheren“ Ebene des Dekanats mitzugestalten, Entscheidungen zu treffen, die unsere, aber eben auch andere Gemeinden betreffen und Anregungen für die eigene Gemeinde zu erhalten.

Zudem bereitet mir Gremienarbeit an sich Freude und so bringe ich mich gerne in die Arbeit des Dekanatsausschusses ein.

Stephanie Voit

Zum Kaisersfeld 2
96145 Seßlach

Tel.: 0 95 67 - 98 26 46

svoit@t-online.de
Portrait von Gerhilde Weber

Ich arbeite im Dekanatsausschuss mit, weil mir wichtig ist, dass wir als evangelische Christen im Bereich unseres Dekanats mit unseren vielfältigen Angeboten und Aktivitäten wahrgenommen werden. Dazu ist es nötig, dass die Zusammenarbeit der Kirchengemeinden gestärkt wird.

Wichtig ist mir aber auch, dass die einzelnen Regionen in unserem Dekanat im Blick bleiben. Die Arbeit muss überall gleichmäßig gefördert werden, so dass allen Kirchengemeinden die nötigen finanziellen Mittel und eine angemessene personelle Ausstattung zur Verfügung stehen.

Gerhilde Weber

Schwedengrube 11
96264 Altenkunstadt

Tel.: 0 95 72 - 60 35 44

gerhilde.weber@medienlounge.com

© Evangelisch-Lutherisches Dekanat Michelau 2013-2017

zum Seitenanfang