Evangelische Jugend im Dekanat Michelau

Freiraum für Glaube, Gemeinschaft und Menschlichkeit
 

Bild vom KinderMitmachZirkus (KiMiZi) 2012 im MitwitzWir sind Jugendliche und Erwachsene, die gemeinsam Glauben leben und erleben wollen.
Wir kommen aus den Gemeinden im Dekanat Michelau und knüpfen Kontakte zu Menschen aus anderen Gemeinden.
Wir wollen gemeinsam Jugendliche dabei unterstützen, ihren Weg im Leben zu finden.
Dabei laden wir ein, die Vielfalt christlichen Glaubens mit uns zu erleben und weiter zu entwickeln.

Wir stehen für evangelischen Glauben und Gemeinschaft, für Offenheit und Freiräume in unserer Kirche aber auch für die Sorge um einzelne Kinder und Jugendliche mit ihren persönlichen Bedürfnissen.
Wir wollen Kindern und Jugendlichen Kraft geben, freiwillig, selbstbestimmt und gerne ihren Glauben zu leben. Wir wollen ein partnerschaftliches Zusammenarbeiten auf Augenhöhe mit gegenseitigem respektvollem Umgang. Dabei bieten wir Hilfestellung und Ergänzung zur Gemeindearbeit.

Der christliche Glaube ist Auftrag und Mitte unseres Handelns.

Wir leben unseren Glauben in

  • Gottesdiensten und Andachten,
  • bei gemeinschaftlichen Feiern und Veranstaltungen,
  • im Engagement für unsere Nächsten in der Gesellschaft
  • in persönlichen Gesprächen und Austausch.

Dabei fühlen wir uns getragen von Gottes Kraft und Stärke.

 

Darauf sind wir stolz:

  • Die qualifizierte Ausbildung unserer Mitarbeitenden in jährlichen Schnupper-, Grund- und Aufbaukursen
  • Gottesdienste, die eine einladende Atmosphäre bieten und Spaß machen (auf Freizeiten, sowie Schul-Familien-, Kinder- und Jugendgottesdienste)
  • Freizeiten mit ansprechenden Themen und prägenden Erlebnissen für alle Altersgruppen: Kindertage (8-12J.) in den Osterferien, XXL-Freizeit (8-12 J.) in den Pfingstferien, Jugendtage (12-15 J.) in den Herbstferien und die Sommerfreizeit im Ausland in den großen Ferien – und weitere Angebote in den Gemeinden
  • Aufbauarbeit in den Gemeinden durch Beratung und konkrete Begleitung
  • Freude an Musik und kultureller Vielfalt vermitteln -  durch Bandarbeit mit Dekanatsband, Misstikalls, Gitarrenkurse, Bandcoaching, sowie Musik und Kultur auf Freizeiten
  • Kinder-Mitmachzirkus „FUN-tasia“ - das Großevent, das Kinder, Eltern und Mitarbeiter begeistert
  • Aktionen in den Schulen in Zusammenarbeit mit der Schulkind-Betreuung des Dekanates
  • Konfirmandentage mit bis zu 100 Konfirmanden und Konfi-Aktionen als Angebot für die Gemeinden
  • Gedenkarbeit und Engagement für Frieden und Toleranz (Flossenbürg, Friedensgebet 9. November)
  • ein umfangreiches Materialangebot

 

Unsere Stärken sind

  • unser Blick für die Menschen und ihre Lebenswege,
  • vielseitige Talente und Fähigkeiten,
  • und die Erkenntnis, gemeinsam Großes leisten zu können. – „Mit unserem Gott können wir über Mauern springen!“

Aktuelle Berichte

Kinder- und Jugendarbeit gemeinsam gestalten!

Foto: Pixabay
Foto: Pixabay

Am 25. Juli haben die beiden Kirchengemeinden Buch am Forst und Schney gemeinsam ihr Projekt für eine enge Zusammenarbeit im Bereich Kinder-, Jugend- und Konfirmandenarbeit gestartet.

Im Vorfeld haben die jeweiligen Kirchenvorstände der beiden Gemeinden in ihren Sitzungen sich mit den Rahmenbedingungen und Chancen des bis März 2021 laufenden Projektes auseinandergesetzt  und sich für eine enge Zusammenarbeit ausgesprochen.

Viel los im Land der Buntgemischten

Lachende Kinder, platschendes Wasser, Getrampele von Füßen, klatschende Hände und tanzende Mitarbeitende. Dies Alles und vieles mehr hat man auf der Kinderfreizeit hören können.

Und natürlich gab es noch viel mehr zu sehen, erschmecken und zu fühlen.

Über 30 Kinder und 14 Mitarbeiter*innen sind in den Pfingstferien vom 11.-15. Juni ins „Land der Buntgemischten“ gereist, um gemeinsam Abenteuer zu erleben. So vieles gibt es davon zu erzählen, dass an dieser Stelle nur von wenigen einzelnen Erlebnissen berichtet werden kann.

In Erinnerung geblieben sind das Planschen auf den Flößen am Mühlbach und die entspannte Zeit am Steg. Am Lagerfeuerabend  wurde gesungen und Marshmallow geröstet.

Unvergessen auch die Morgen-Tanz-Andacht für die Mitarbeitenden um gut in den Tag zu kommen. Richtig bunt wurde es beim Bemalen der lebensgroßen Figuren. Beim Abendmahl kann jeder kommen wie er oder sie ist. Und die Kinder hatten viele Fragen zum Kelch, zur Hostie oder  zur Feier. Richtig gefeiert wurde auch beim bunten Abend mit anschließender Kinder-Disco.

So werden von dieser Freizeit viele schöne Erinnerungen, fast 800 Fotos und ein großes DANKE an die Mitarbeiter*innen bleiben.

Viel los im Land der Buntgemischten

Seiten

Die nächsten Veranstaltungen

Crashkurs Gitarre (ab 13J.) : Grundlagen der Liedbegleitung
Beginn des 5-teiligen Crashkurses
Dekanatsjugendreferent Reiner Babucke
Lichtenfels: Myconiushaus Lichtenfels
Jugendtage (11-15J.) Dekanatsjugendreferent Reiner Babucke
Lautertal: Jugendbildungssttte Neukirchen
Oekumenisches Friedensgebet : Erinnerung an die Reichspogromnacht
Gebet fr Frieden, Toleranz und Menschlichkeit
Dekanatsjugendreferent Reiner Babucke
Lichtenfels: vor der ehemaligen Synagoge
Dekanats-Konfi-Kirchentag Diakon Marco Schindler
Bad Staffelstein: Evang. Kirche Bad Staffelstein
Kinder-Bibel-Tag : am Bu- und Bettag Dekanatsjugendreferent Reiner Babucke
Lichtenfels: Myconiushaus Lichtenfels
Familien-Wochenende : Adventswochenende in Kooperation mit dem Evangelischen Erwachsenen-Bildungswerk Dekanatsjugendreferent Reiner Babucke
Bad Alexandersbad: Evang. Bildungszentrum Bad Alexandersbad
Mitarbeiterbildung Kinderzirkus (ab 15 J.) : Know-How fr Zirkusmitarbeiter Dekanatsjugendreferent Reiner Babucke
Lautertal: Jugendbildungssttte Neukirchen
Grundkurs fr Jugendleiter*innen
Mitarbeiter-know-how-Grundlagen-Kurs um Freizeiten oder Gruppen zu leiten (mit JuLeiCa- Ab-schluss)
Dekanatsjugendreferent Reiner Babucke
Lautertal: Jugendbildungssttte Neukirchen
Grundkurs fr Jugendleiter*innen Teil 2
Theologischer Teil, Hhepunkt und Abschluss des Gruppenleiter-Seminar-Pakets
Dekanatsjugendreferent Reiner Babucke
Lautertal: Jugendbildungssttte Neukirchen
Kindertage Thema: N.N. (8-12 J.)
Eine Ferienmanahme fr Kinder von 8 - 12 Jahren
Dekanatsjugendreferent Reiner Babucke
Lautertal: Jugendbildungssttte Neukirchen

Wir sind für Euch da

Portrait von Lucia Herold
Lucia Herold

Vorsitzende der Dekanatsjugendkammer

Adresse: 

Alte Poststraße 13
96247 Michelau

E-Mail: 

Portrait von Reiner Babucke
Reiner Babucke

Dekanatsjugendreferent
Dipl. Sozialpädagoge

Adresse: 

Kronacher Str. 16
96215 Lichtenfels

Tel.: 0 95 71 - 7 20 22
Fax: 0 95 71 - 7 20 22

E-Mail: 

Portrait von Pfarrer Helmuth Bautz
Pfarrer Helmuth Bautz

Dekanatsjugendpfarrer:
Jugendarbeit in den Kirchengemeinden Zapfendorf - Bad Staffelstein - Herreth

Adresse: 

St.-Veit-Str. 9
96250 Ebensfeld

Tel.: 0 95 73 - 2 22 78 80
Fax: 0 95 73 - 2 22 78 81

E-Mail: 

Kur- und Urlauberseelsorge:
Schwerpunkt Gottesdienste im Grünen und Erwachsenenbildung

E-Mail: kurseelsorge@bad-staffelstein-evangelisch.de

Portrait von Judith Bär
Judith Bär

Regionaljugendreferentin Ost im Dekanat Michelau

 

Adresse: 

Rangengasse 5
96224 Burgkunstadt

Tel. 0 95 72 - 38 29 58

E-Mail: 

Marco Schindler
Marco Schindler

Jugendreferent in der Kirchengemeinde Michelau

Regionaljugendreferent Mitte im Dekanat Michelau​

Jugendvertreter im Dekanatsausschuss

Adresse: 

Schillerstr. 9
96247 Michelau

Tel.: 0 95 71 -9 47 63 72
Fax: 0 95 71 - 98 20 22

E-Mail: 

Portrait von Simon Croner
Simon Croner

Jugendarbeit Kirchengemeinde Lichtenfels

Adresse: 

Marienweg 10
96215 Lichtenfels

Tel.: 0 95 71 - 8 70 05 17
Fax: 0 95 71 - 44 52

E-Mail: 

Beauftragter für Notfallseelsorge

© Evangelisch-Lutherisches Dekanat Michelau 2013-2019

zum Seitenanfang