Burgkunstadt

Über unsere Gemeinde

Christuskirche

Logo Website BurgkunstadtÜber unsere Gemeinde:

Weiter Informationen finden sie auf unserer Web-Site:
www.christuskirche.info

Blick zum Altar der Christuskirche

Gottesdienste:

Sonntag:  9.30 Uhr Gottesdienst in der Christuskirche

Aktuelle Berichte

Glaubenskurs für Suchende, Zweifler und Neugierige

Viele Menschen haben ihre ganz persönlichen Fragen, wenn es um den Glauben geht:

„Gibt es Gott?“
„Hat mein Leben eine Bedeutung?“
„Macht Glaube glücklich?“

Im Betsaal Trieb, in dem auch regelmäßig Gottesdienste der evangelischen Kirchengemeinde Michelau gefeiert werden, sind Sie mit diesen Fragen willkommen.

Gemeinde- und konfessionsübergreifend wird ein Glaubenskurs in entspannter Atmosphäre für alle, die sich (wieder) neu mit den Kernthemen des christlichen Glaubens auseinandersetzen möchten, angeboten.

Nach einem gemeinsamen Essen führt ein Video in das Thema der Woche ein. Anschließend gibt es einen offenen Austausch in Kleingruppen mit viel Raum für Fragen.

Der Alpha-Kurs ist kostenfrei und findet ab Mittwoch 29. Januar 2020, jeweils mittwochs um 19.00 Uhr im Betsaal Trieb statt.

Der Flyer enthält wesentliche Daten im Überblick.

Weitere Informationen zum „Alphakurs“ finden Sie online unter www.alphakurs.deAlpha Plakat

Weihnachtsgruß

Gesegnete Weihnachten

Fenster aus der Kirche Gemünda Bild: Stefanie Ott-Frühwald

Mache dich auf, werde licht; denn dein Licht kommt,
und die Herrlichkeit des HERRN geht auf über dir!

Denn siehe, Finsternis bedeckt das Erdreich und Dunkel die Völker;
aber über dir geht auf der HERR, und seine Herrlichkeit erscheint über dir.

Die Bibel, Buch des Propheten Jesaja, Kapitel 60

 

Ein Jahr mit Licht und Schatten geht zu Ende.
Bald feiern wir Weihnachten: Das Fest der Geburt Christi. Das Fest des Lichts.

"Kirche Gemünda - mit Lichtband" einstellen, Copyright Tino Metten, LICHTWERK GmbH


Mein Weihnachtsbild habe ich in diesem Jahr in der Gemündaer Johanneskirche gefunden: Dort weist seit der Sanierung ein Lichtband den Weg zu Krippe und Kreuz.

Es erinnert mich: Gott lässt uns nicht allein. SEIN Licht strahlt hinein in unsere Dunkelheiten. Es bringt unsere Freude zum Leuchten.
Es macht uns mutig, selbst licht zu werden. Es hilft vertrauen, dass Neues werden kann.

Ich wünsche Ihnen ein lichterfülltes Weihnachtsfest und Gottes Segen im Neuen Jahr!

Ihre
Stefanie Ott-Frühwald, Dekanin

Seiten

Die nächsten Veranstaltungen

© Evangelisch-Lutherisches Dekanat Michelau 2013-2020

zum Seitenanfang