Lahm im Itzgrund und Gleußen

Über unsere Gemeinde

Schlosskirche in Lahm

Bürozeiten im Pfarrbüro Lahm

für beide Kirchengemeinden ist unser Büro am Dienstag und Donnerstag von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr besetzt.

Neuer Webauftritt

Unser neuer Webauftritt ist fertig. Sie finden uns ab sofort unter https://itzgrund-evangelisch.de
 

Über die Gemeinde Lahm im Itzgrund:

Zu der Kirchengemeinde Lahm/Itzgrund gehören rund 580 Menschen, verteilt auf 23 Ortsteile in vier verschiedenen Gemeinden.

Die Lahmer Schlosskirche wurde im Jahre 1732 fertiggestellt.

Gottesdienste in Lahm:

Gottesdienste finden jeden Sonntag im Wechsel mit Gleußen
entweder um 08.45 Uhr oder um 10.00 Uhr statt.

Kindergottesdienst einmal im Monat im Wechsel in Lahm oder Gleußen.

Termine, Gemeindebriefe, Predigten und Hörbeispiele hier.

Eine kleine akustische Führung sowie geschichtliche Informationen hier

Link zur politischen Gemeinde hier.

 

Altar mit Orgel der Schlosskirche in Lahm

Berühmt ist die Lahmer Schlosskirche für ihre Herbstorgel. Zahlreiche Konzerte im Laufe des Jahres bieten Gelegenheit, um den wunderbaren Klang der Orgel auch außerhalb der Gottesdienste erleben zu können.

Klangbeispiel: J.S.Bach Toccata und Fuge in d-moll

Besucheranmeldung zum download hier

Herbstorgel bei facebook

Webauftritt Lahmer Herbstorgel

Veranstaltungen:

Zum Mitmachen:
Posaunenchor
Projektchor - Probetermine über Terminkalender

Kirche in Gleußen

Über die Gemeinde Gleußen:

Die beiden Ortsteile Kaltenbrunn und Gleußen bilden den Hauptteil der zur Kirchengemeinde Gleußen gehörenden Orte. Dazu gehören außerdem noch Lohhof und Schleifenhan.

Die Gleußener Kirche wurde im 19. Jahrhundert vergrößert und in den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts restauriert.

genauere Informationen hier

Termine, Gemeindebriefe, Hörbeispiele und Predigten hier

Altar der Kirche in Gleußen

Gottesdienste in Gleußen:

Gottesdienste finden jeden Sonntag im Wechsel mit Lahm-Itzgrund
entweder um 08.45 Uhr oder um 10.00 Uhr statt.

Kindergottesdienst einmal im Monat im Wechsel in Lahm oder Gleußen (siehe Termine).

Veranstaltungen:

Zum Mitmachen:
Seniorenkreis : (im Winterhalbjahr einmal im Monat)
 

Spendenstand Glocken

Aktuelle Berichte

Anekdoten aus der Zeit der Reformation

Die Zuhörer standen Schlange, um das Buch von Dr. Dorothea Greiner signieren zu lassen.
Die Zuhörer standen Schlange, um das Buch von Dr. Dorothea Greiner signieren zu lassen.

Nahezu 300 Jahre lang widersetzte sich ein kleines rebellisches Dorf am Obermain der Gegenreformation und der Aufforderung des Hochstifts Bamberg, der lutherischen Lehre abzuschwören. Doch die Bewohner von Michelau waren nicht länger gewillt, die Kirche in Marktgraitz zu besuchen. Sie forderten immer wieder eine eigene Kirche und einen Pfarrer, den sie selbst erwählen durften. Der sollte ihnen das Evangelium frei von menschlichen Zusätzen predigen, so wie es die Wittenberger Reformatoren gefordert hatten. Erst die Säkularisation zu Beginn des 19. Jahrhunderts ermöglichte es den Michelauern, ihren langgehegten Wunsch zu verwirklichen.

Spannend verlief die Geschichte der Reformation am Obermain. Selbst der Einfall von Musketieren konnte den Willen der Michelauer Bevölkerung nicht brechen. Unbeirrt hielten sie in bewegten Zeiten an ihrer protestantischen Überzeugung fest. Diese und 32 weitere Begebenheiten aus dem Kirchenkreis Bayreuth enthält das Buch „Kleine Reformationsgeschichten“, das Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner und Prof. Dr. Günter Dippold herausgegeben haben. Beide stellten das Werk nun bei einer Autorenlesung im Lichtenfelser Myconiushaus vor.

Bunt und voller Begegnungen: der 1. Konfi-Kirchentag

Froh gelaunt startet der Konfi-Kirchentag.
Froh gelaunt startet der Konfi-Kirchentag.

Die Kirche in Lichtenfels ist mit fast 100 Jugendlichen gut gefüllt. Die Stimmung ist locker, viele sind miteinander im Gespräch, einige schauen noch recht müde und ein paar sind sichtlich gespannt, was heute passiert. Denn heute findet der erste Konfi-Kirchentag im Dekanat Michelau statt. So haben sich Konfirmandinnen und Konfirmanden aus den Kirchengemeinden Lichtenfels, Schney, Zapfendorf, Redwitz, Obristfeld, Lahm und Gleußen zum Start in der Martin-Luther-Kirche in Lichtenfels versammelt.

Seiten

Die nächsten Veranstaltungen

Projektchor Probe : Wir proben fr Konfirmation und Osternacht Pfr. Michael Bergner
Itzgrund: Gemeinderaum Lahm
Krabbelgruppe
Fr die Kleinsten in unseren Gemeinden

Itzgrund: Gemeinderaum Lahm
Jungblser
Itzgrund: Gemeinderaum Lahm
Posaunenchor
Itzgrund: Gemeinderaum Lahm
Projektchor Probe : Wir proben fr Konfirmation und Osternacht Pfr. Michael Bergner
Itzgrund: Gemeinderaum Lahm
Gottesdienst
Itzgrund: Kirche Gleuen
Gottesdienst
Itzgrund: Schlosskirche Lahm
Krabbelgruppe
Fr die Kleinsten in unseren Gemeinden

Itzgrund: Gemeinderaum Lahm
Gottesdienst Pfr. i.R. Gottfried Lblein
Itzgrund: Schlosskirche Lahm

© Evangelisch-Lutherisches Dekanat Michelau 2013-2019

zum Seitenanfang