Michelau

KOBE Ad Nxt Men's Basketball Shoe, 484 500 New Year Special Nike KOBE Adidas EP Men's BASKETBALL-SHOES Active and passionate nikesportscheap4sale

Über unsere Gemeinde

Johanneskirche Michelau

Über unsere Gemeinde:

Herzlich willkommen in der Kirchengemeinde Michelau, die mit 3183 Gemeindemitgliedern, das Herzstück der Pfarrei Michelau ist, zu der auch Neuensorg, Schwürbitz, Lettenreuth, Trieb, Krappenroth, Obersdorf und Neuensee zählen.

Unsere Kirchengemeinde entstand als eigenständig evangelische Pfarrei 1804 und ist seit 1807 zugleich Sitz des Dekans (erster Dekan war Dr. Ernst Anton Clarus (1776-1848) aus Scherneck).

Altar der Johanneskirche Michelau

Zur Kirche:

Die Kirchengemeinde hatte in den ersten Jahren noch eine 1518 erbaute Anna-Kapelle, an deren Stelle 1817 bis 1819 das jetzige Gotteshaus errichtet wurde, welches aber erst im Zuge der Feierlichkeiten zum 175-jährigen Jubiläum den Namen „Johanneskirche“ erhielt, benannt nach den Nebenpatronen („Evangelist Johannes“ und „Johannes der Täufer“) der alten Annakapelle, die auch im Decken- und Altargemälde abgebildet sind.

Taufstein der Johanneskirche Michelau

Zur Gemeinde gehören die Kindergärten Sophienheim in der Neuenseerstraße und Haus Regenbogen in der Schlesienstr. mit je 2-5 Gruppen, das Dekanatsgebäude und die Verwaltungsstelle in der Nachbarschaft der Kirche am Kirchplatz 5, das Gemeindezentrum Martin-Luther-Haus in der Schillerstraße, das Altenheim „Katharina von Bora-Haus“ in der Neuenseestraße, das „Haus der Diakonie“ in der Hutweidstraße, der Friedhof in der Neuenseerstraße/Friedhofsweg und das Pfarr- und Diakonenwohnhaus in der Scheffelstraße.

 

Gottesdienste:

Regelmäßiger Gottesdienst Sonntag um 10.00 Uhr in der Johanneskirche Michelau

Sonntag (14-tägig)  um 8.30 Uhr in der Schlosskapelle Trieb

Donnerstag (wöchentl.) um 16.30 Uhr im Katharia-von-Bora-Haus

 

Logo Boxentsopp-Gottesdienst

 

Einmal im Monat finden unsere “Boxenstopp-Gottesdienste” statt. Es sind Gottesdienste in neuerer Form  mit modernen Liedern.

Der "Boxenstopp" findet in der Regel am 1. Sonntag jedes Monats um 10.00 Uhr in der Johanneskirche in Michelau statt.

Aktuelle Berichte

Reformationstag feierlich begangen- Gedenken an Luthers Thesen

Zum Einmischen in die gesellschaftliche und politische Diskussion forderte der langjährige SPD-Politiker Franz Maget Christen bei seiner Kanzelrede am Reformationstag auf
Zum Einmischen in die gesellschaftliche und politische Diskussion forderte der langjährige SPD-Politiker Franz Maget Christen bei seiner Kanzelrede am Reformationstag auf.

Michelau. Mit einem Festgottesdienst in der Johannes-Kirche feierten die evangelischen Christen im Dekanat Michelau den Reformationstag 2014. Sie erinnerten so an Martin Luthers Thesenanschlag im Jahre 1517, der die Reformation einleitete und später zur Entstehung der evangelischen Konfession führte.

Die Reformation zeige bis heute ihre Wirkung, betonte Dekan Johannes Grünwald in seiner Begrüßung der Gottesdienstbesucher und verwies dabei auf die gesellschaftlichen Veränderungen wie beispielsweise den Bildungsauftrag des Staates oder die Rechtsstellung der Frau. Glaube und Staat seien heute in unserer Gesellschaft getrennt. Doch angesichts dieser Entwicklung stelle sich die Frage, ob christliche Stellungnahmen noch gefragt sind in einer Zeit komplexer Probleme.

Seiten

Die nächsten Veranstaltungen

Gottesdienst
Weidhausen-Neuensorg: Auferstehungskirche Neuensorg
Gottesdienst
Michelau: Johanneskirche Michelau
Gottesdienst
Michelau: Evang. Kirche Schwrbitz
Gottesdienst
Michelau: Katharina-von-Bora-Seniorenwohnhaus
Gottesdienst
Weidhausen-Neuensorg: Auferstehungskirche Neuensorg
Gottesdienst
Michelau: Johanneskirche Michelau
Gottesdienst
Michelau: Evang. Kirche Schwrbitz
Gottesdienst
Michelau: Katharina-von-Bora-Seniorenwohnhaus
Gottesdienst
Weidhausen-Neuensorg: Auferstehungskirche Neuensorg
Gottesdienst
Michelau: Johanneskirche Michelau

© Evangelisch-Lutherisches Dekanat Michelau 2013-2020

zum Seitenanfang