Tambach

Wir sind für Sie da

Portrait von Pfarrerin Birgit Paulmaier
Pfarrerin Birgit Paulmaier

Adresse: 

Seeleitenstr. 2
96479 Weitramsdorf-Tambach

Tel.: 0 95 67 - 2 78
Fax: 0 95 67 - 98 28 31

E-Mail: 

 

Weitere Adressen:
Evang.-Luth. Gemeindehaus
96479 Weitramsdorf
Seeleitenstr. 3

Über unsere Gemeinde

Joachim-von-Ortenburg-Kirche in Tambach

Über unsere Gemeinde:

Mit dem Aufzug der Grafen von Ortenburg im Jahr 1806 entstand die Kirchengemeinde Tambach.

Mit der Kündigung des Nutzungsrechts an der Schloßkirche und der Konvertierung des Grafen Alram zu Ortenburg zur röm.-kath. Kirche wurde im Jahre 1959 ein Neubau notwendig.

In Erinnerung an die große evangelische Tradition des Hauses Ortenburg wurde die neue Kirche „Evang.-Luth. Joachim-von-Ortenburg-Kirche genannt.

Im Jahre 1979/80 wurde endlich das wohl kleinste Pfarrhaus in Deutschland (6x8m!) angebaut und modernisiert.

Die Kirchengemeinde wuchs in den letzten Jahren auf
über 1470 Mitglieder an.

Altar der Joachim-von-Ortenburg-Kirche in Tambach

Gottesdienste:

Die Gottesdienste finden jeden Sonntag um 09.00 Uhr,
sowie zur selben Zeit Kindergottesdienste statt.

Aktuelle Berichte

Weihnachtsgruß

Gesegnete Weihnachten

Fenster aus der Kirche Gemünda Bild: Stefanie Ott-Frühwald

Mache dich auf, werde licht; denn dein Licht kommt,
und die Herrlichkeit des HERRN geht auf über dir!

Denn siehe, Finsternis bedeckt das Erdreich und Dunkel die Völker;
aber über dir geht auf der HERR, und seine Herrlichkeit erscheint über dir.

Die Bibel, Buch des Propheten Jesaja, Kapitel 60

 

Ein Jahr mit Licht und Schatten geht zu Ende.
Bald feiern wir Weihnachten: Das Fest der Geburt Christi. Das Fest des Lichts.

"Kirche Gemünda - mit Lichtband" einstellen, Copyright Tino Metten, LICHTWERK GmbH


Mein Weihnachtsbild habe ich in diesem Jahr in der Gemündaer Johanneskirche gefunden: Dort weist seit der Sanierung ein Lichtband den Weg zu Krippe und Kreuz.

Es erinnert mich: Gott lässt uns nicht allein. SEIN Licht strahlt hinein in unsere Dunkelheiten. Es bringt unsere Freude zum Leuchten.
Es macht uns mutig, selbst licht zu werden. Es hilft vertrauen, dass Neues werden kann.

Ich wünsche Ihnen ein lichterfülltes Weihnachtsfest und Gottes Segen im Neuen Jahr!

Ihre
Stefanie Ott-Frühwald, Dekanin

Seiten

Die nächsten Veranstaltungen

Konfi-Tag : (im Gemeindehaus GEMNDA)
Selach: Ev. Gemeindehaus Gemnda
Gottesdienst
Weitramsdorf: Ev. Kirche Tambach
Kirchenvorstandssitzung
Weitramsdorf: Ev. Gemeindehaus Tambach
Gottesdienst
Weitramsdorf: Ev. Kirche Tambach

© Evangelisch-Lutherisches Dekanat Michelau 2013-2019

zum Seitenanfang