Zapfendorf

Über unsere Gemeinde

Auferstehungskirche in Zapfendorf

Über unsere Gemeinde:

In den verschiedenen Treffpunkten und Gottesdiensten haben Menschen jeden Alters die Möglichkeit teilzunehmen und mitzuwirken, je nach den eigenen Möglichkeiten und Bedürfnissen: zum Beispiel im Treff der Konfi-Kids und der Jungschar, Eichenkreuz-Sport (nur in den Wintermonaten) oder im Jugendkreis, im Frauenkreis, oder dem Bibelgesprächs-Treff und Männertreff, in Posaunenchor und Chor oder Jugendband, im Besuchsdienst oder in einem der Bibel- und Hauskreise.

Wenn Sie Interesse haben, schicken Sie uns eine Email mit Ihrem Namen und Ihrer Adresse, wir schicken Ihnen gerne eine ausführliche Gemeindebeschreibung und einen aktuellen Gemeindebrief zu.

Unsere Gemeinde lebt in der Diaspora, das heißt, etwa 1560 evangelische Christen leben hier als Minderheit in überwiegend katholisch geprägten Orten.

Wo immer es möglich ist, gehen die beiden Kirchen aufeinander zu und pflegen ökumenisch Gemeinschaft.

Die Evang.-Luth. Kirchengemeinde Auferstehungskirche besteht seit 55 Jahren und umfasst im Wesentlichen die politischen Gemeinden Zapfendorf, Rattelsdorf und Ebensfeld samt ihren Ortsteilen Dittersbrunn, Döringstadt, Ebing, Kirchschletten, Kleukheim, Kümmel, Kutzenberg, Lauf, Oberbrunn, Oberküps, Oberleiterbach, Oberoberndorf, Prächting, Reuthlos, Roth, Sassendorf, Unterbrunn, Unterleiterbach.

Altar der Auferstehungskirche in Zapfendorf

Gottesdienste:

Jeden Sonntag morgen feiern wir um 10 Uhr in der Auferstehungskirche Gottesdienst:

  • mit Abendmahl: in der Regel am 1. Sonntag im Monat
     
  • mit Kindergottesdienst, außer in den Sommerferien
     
  • oder als „Gottesdienst für Ausgeschlafene": Etwa vier mal im Jahr feiern wir diesen Gottesdienst in freierer Form und beginnen ihn gemütlich erst um 11.00 Uhr. Jugendliche und die Jugendband gestalten ihn zusammen mit Pfarrer Bautz für die gesamte Gemeinde: Von Kindern bis Senioren, von Alleinstehenden bis Familien - alle sind herzlich willkommen!

    Nach dem Gottesdienst laden wir ein in den Gemeinderaum zum gemeinsamen Mittagessen.

Dokumente und Medien: 

Aktuelle Berichte

Schulrucksackaktion 2018/2019 ist angelaufen

Partnerdekanat in Tansania
Partnerdekanat in Tansania

Für ca. 1500 Erstklässler im Eastern District/Meru, unserem Partnerdekanat in Tansania beginnt Mitte Januar die Schule.

Für einen guten Schulstart brauchen die Kinder eine gute Schulausstattung.

Mit unserem Schulrucksack können Sie für 18 € einem Kind den Schulstart erleichtern!

Darum gibt es die Schulrucksackaktion bereits seit 2010:

- Alle Kinder haben (das gleiche) Schulmaterial, was den Lehrern das Unterrichten erleichtert.
- Eltern erkennen, wie förderlich sich gutes Schulmaterial auf den Lernerfolg der Kinder auswirkt.
- Schulkinder erleben sich über Religions- und Konfessionsgrenzen als Einheit, da alle den gleichen lila Rucksack tragen.

Kaufen Sie einen Schulrucksack in Ihrer Kirchengemeinde oder Einrichtung des Evang.-Luth. Dekanats Michelau.

Sie können die Aktion auch durch eine Spende in beliebiger Höhe unterstützen:
Spendenkonto:
Evang.-Luth. Dekanat Michelau
IBAN: DE 43 7835 0000 0000 1002 71
BIC: BYLADEM 1COB

Verwendungszweck: Schulrucksackaktion 18/19

Bilder zeigen die Schulrucksackverteilung 2018 http://www.facebook.com/merupartners/videos/160468644904455/

Schulrucksack schenken - Bildung fördern - Zukunft bauen!

Zapfendorfer Gottesdienst auf "ERF"

Ein Filmteam war beim Gottesdienst in Zapfendorf. Foto: ERF
Ein Filmteam war beim Gottesdienst in Zapfendorf. Foto: ERF

Am Sonntag, 23. September, zeichnete der ERF (Evangeliums-Rundfunk e.V.) den 10-Uhr-Gottesdienst aus der evang. Auferstehungskirche in Zapfendorf für TV und Rundfunk auf.  Die Predigt hielt Pfarrer Kornelius Holmer.

Der Gottesdienst ist seit Sonntag, 30. September, online zu sehen in der ERF-Mediathek www.erf.de/gottesdienst - oder Sie klicken auf "Weiterlesen".

Seiten

Die nächsten Veranstaltungen

Posaunenchor Probe
Zapfendorf: Gemeindesaal der Auferstehungskirche
JugengruppeTIG Isabel Rosenbusch und Nina Ziegler
Zapfendorf: Gemeindesaal der Auferstehungskirche
Kirchenchor Probe
Zapfendorf: Gemeindesaal der Auferstehungskirche
Konfi-Übernachtung
Zapfendorf: Gemeindesaal der Auferstehungskirche
Gottesdienst in der Klinikkapelle Kutzenberg Pfr. Jürgen Tinkl
Ebensfeld: Kapelle im Klinikum Kutzenberg
Gottesdienst, gleichzeitig Sonntagskinder, anschließend Kirchenkaffee Pfr. Jürgen Tinkl
Zapfendorf: Auferstehungskirche Zapfendorf
Gottesdienst im Manus Sozialzentrum Pfarrer Kornelius Holmer
Zapfendorf: Manus Sozialzentrum
Bibelgesprächstreff
Zapfendorf: Gemeindesaal der Auferstehungskirche
KonfiKIDS
Zapfendorf: Gemeindesaal der Auferstehungskirche
Posaunenchor Probe
Zapfendorf: Gemeindesaal der Auferstehungskirche
JugengruppeTIG Isabel Rosenbusch und Nina Ziegler
Zapfendorf: Gemeindesaal der Auferstehungskirche
Kirchenchor Probe
Zapfendorf: Gemeindesaal der Auferstehungskirche
Gottesdienst, gleichzeitig Sonntagskinder, anschließend Kirchenkaffee Pfarrer Kornelius Holmer
Zapfendorf: Auferstehungskirche Zapfendorf
Andacht in Kutzenberg mit Posaunenchor
Ebensfeld: Kapelle im Klinikum Kutzenberg
Familiengottesdienst Dekanatsjugendpfarrer Helmuth Bautz
Zapfendorf: Auferstehungskirche Zapfendorf

© Evangelisch-Lutherisches Dekanat Michelau 2013-2019

zum Seitenanfang