Kirchenmusik im Dekanat Michelau

Über die Dekanatskantorei

Seit Juni 2006 hat Kirchenmusikdirektor Klaus Bormann die Stelle als Bezirkskantor des Evangelisch-Lutherischen Dekanats Michelau und als Kantor der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Lichtenfels angetreten.

Aufgaben eines Dekanatskantors und Angebote:

Der Dekanatskantor betreut die Kirchenmusiker und Kirchengemeinden im Dekanat Michelau in allen Fragen der Kirchenmusik. Dazu gehört auch der Orgel- und Chorleitungsunterricht und die Ausbildung zum D-Kirchenmusiker.

Außerdem besteht seit 1999 eine überörtlich tätige Bezirkskantorei unter Leitung des Kantors: der »Lorenz-Bach-Chor« hat bereits so populäre Werke wie das Weihnachtsoratorium und die Johannespassion von Johann Sebastian Bach aufgeführt. Die Kantorei probt jeden Freitag (außer in den Schulferien) von 20 bis 22 Uhr im Myconiushaus in der Kronacher Straße 14 in Lichtenfels.
 
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:
Bezirkskantor Klaus Bormann
Küchelstr. 4
96215 Lichtenfels
Tel.: 0 95 71 - 94 68 94

Email: dekanatskantor@dekanat-michelau.de

Aktuelle Berichte

Opulentes Hörerlebnis und festlicher Jubelklang

Ein eindrucksvolles Hörerlebnis bescherten die Sängerinnen und Sänger des Lorenz-Bach-Chors. Foto: J. Wegner
Ein eindrucksvolles Hörerlebnis bescherten die Sängerinnen und Sänger des Lorenz-Bach-Chors. Foto: J. Wegner

Es gibt kaum ein großartigeres musikalisches Werk, das Weihnachten derart symbolisiert, wie Johann Sebastian Bachs "Weihnachtsoratorium". Es vereint barocken Glanz mit zärtlichem Musizieren, erhabene Festlichkeit mit ergreifender Innigkeit. Genau deshalb gehört seine Aufführung auch im Dekanat Michelau zum unentbehrlichen Repertoire der Weihnachtszeit. In diesem Jahr erklang das Weihnachtsoratorium am Sonntag, 8. Januar 2017, in der vollbesetzten Martin-Luther-Kirche in Lichtenfels.

Klaus Bormann zum Kirchenmusikdirektor ernannt

Dekanatskantor Klaus Bormann
Mit der Ernennung zum Kirchenmusikdirektor in einem Gottesdienst in der Martin-Luther-Kirche würdigte der evangelische Landesbischof Professor Dr. Heinrich Bedford-Strohm das Engagement und die Leistungen von Dekanatskantor Klaus Bormann (rechts)

Mit der Ernennung zum Kirchenmusik-Direktor hat die Evangelisch-Lutherische Landeskirche das herausragende Engagement von Dekanatskantor Klaus Bormann gewürdigt. Dass ihm die Verleihung dieses Ehrentitels durch Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm im Rahmen eines Gottesdienstes in der Martin-Luther-Kirche in Lichtenfels zuteil wurde, unterstreicht die Wertschätzung des Kirchenmusikers im Dekanat Michelau. In seiner Laudatio machte der kirchliche Oberhirte deutlich, dass Klaus Bormann seit 35 Jahren als Kirchenmusiker tätig ist, 20 Jahre davon im hauptamtlichen Dienst.

Seiten

Die nächsten Veranstaltungen

Lichtenfelser Orgelsommer : Deutsche Orgelmusik der Romantik
"fast vergessen"
Klaus Bormann, Kirchenmusikdirektor
Lichtenfels: Martin-Luther-Kirche
Afterwork Gospelandacht
Lichtenfels-Schney: St. Maria Kirche, Schney
Weihnachtsoratorium
Johann Sebastian Bach (1685-1750): Weihnachtsoratorium I-III
Klaus Bormann, Kirchenmusikdirektor
Lichtenfels: Martin-Luther-Kirche

© Evangelisch-Lutherisches Dekanat Michelau 2013-2019

zum Seitenanfang