Schulkindbetreuung im Dekanat Michelau

Familienergänzende Angebote

Wir leben in einer Zeit, in der in immer mehr Familien beide Elternteile berufstätig sind. Vor allem in Familien mit allein erziehenden Müttern oder Vätern ist Berufstätigkeit die Regel.

Dem steht jedoch entgegen, dass sich die Familienstrukturen in den letzten Jahrzehnten enorm gewandelt haben. Von der Großfamilie, in der mehrere Generationen unter einem Dach gelebt haben, zur Vater-Mutter-Kind-Struktur. Die Betreuung der Kinder kann somit nicht mehr von den Großeltern oder anderen Verwandten übernommen werden.

So sind berufstätige Eltern bzw. allein erziehende Elternteile auf externe Betreuungsangebote angewiesen.

Das Evangelisch-Lutherische Dekanat hat es sich zur Aufgabe gemacht, Familien durch familienergänzende Angebote zu unterstützen. Dabei konzentriert sich das Dekanat nicht nur auf die Schulkindbetreuung am Nachmittag, sondern unterstützt darüber hinaus in Form von Jugendsozialarbeit an Schulen und der eCn-Klasse.

Evangelisches Bildungsverständnis

Das Evangelisch-Lutherische Dekanat leistet so nicht nur einen wichtigen Beitrag für die heutige Gesellschaft, sondern knüpft damit an das evangelische Bildungsverständnis an. Die Evangelische Kirche schafft hierbei keinen Sonderbereich für Bildung, sie will vielmehr die allgemeine Bildungsdiskussion bereichern.

Mit seinem Engagement transportiert das Evangelisch-Lutherische Dekanat das evangelische Bildungsverständnis in einen Lebensbereich, der für Kinder und Jugendliche immer wichtiger wird: die Schule. Bildung beginnt hier in ganz alltäglichen Abläufen, wie beispielsweise beim gemeinsamen Mittagessen. Und sie endet beim Erlernen von schulischen und sozialen Kompetenzen in der Hausaufgabenzeit oder bei Freizeitaktivitäten in der Gruppe.

Das evangelische Bildungsverständnis hat dabei immer den Menschen als Ganzes im Blick, mit all seinen Fähigkeiten und Möglichkeiten. Die betreuten und begleiteten  Kinder und Jugendlichen werden als Geschöpfe Gottes in ihrer Einmaligkeit und Einzigartigkeit gesehen. So bildet das christliche Menschenbild stets die Grundlage für die (sozial-)pädagogische Arbeit.
 

Karte Schulkindbetreuung im Dekanat Michelau
 

Im Bereich des Evang.-Luth. Dekanats Michelau bestehen folgende Einrichtungen und Trägerschaften:

Ebensfeld

Lichtenfels

Michelau

Redwitz

Hort an der
Pater-Lunkenbein-Schule

Hort Schney

Hort an der
Johann-Puppert-Schule

Hort an der
Albert-Blankertz-Schule

 

Hort Seubelsdorf

 

 

  Hort Vogelnest

 

 

 

OGS an der
Herzog-Otto-Schule

OGS an der
Johann-Puppert-Schule

OGS an der
Albert-Blankertz-Schule

 

OGS am
Meranier-Gymnasium

 

 

Jugendsozialarbeit an Schulen -
JAS Ebensfeld

 

Jugendsozialarbeit an Schulen -
JAS Michelau

Jugendsozialarbeit an Schulen -
JAS Redwitz

 

© Evangelisch-Lutherisches Dekanat Michelau 2013-2014

zum Seitenanfang