Hort am Veitsberg Ebensfeld

KOBE Ad Nxt Men's Basketball Shoe, 484 500 New Year Special Nike KOBE Adidas EP Men's BASKETBALL-SHOES Active and passionate nikesportscheap4sale

Wir über uns:

Seit dem Schuljahr 2011/12 gibt es an der Pater-Lunkenbein-Schule in Ebensfeld die Möglichkeit einer ganztägigen Betreuung im Rahmen des Kinderhortes. Darüber hinaus kann auch für die Ferien gebucht werden. Gewährleistet wird eine ganzheitliche und qualifizierte Betreuung über den Unterricht am Vormittag hinaus und in den Ferien.

Öffnungszeiten während der Schulzeit:

Montag bis Donnerstag von 11.00 -16.30 Uhr
Freitag von 11.00 -15.30 Uhr

Öffnungszeiten während der Ferien:

Montag bis Donnerstag von 7.30 – 16.30 Uhr
Freitag von 7.30 – 15.30 Uhr

Betreuungsschwerpunkte:

  • Gemeinsames Mittagessen
  • Hausaufgabenbetreuung
  • Freizeitgestaltung

Alle Angebote orientieren sich an den Bedürfnissen und Interessen der Kinder und Jugendlichen und werden von qualifiziertem Fachpersonal durchgeführt und begleitet.

Mittagessen:

Das Mittagessen wird vom Bezirksklinikum Obermain in Kutzenberg täglich  frisch zubereitet und angeliefert. Wir achten während des Mittagessens auf eine familienähnliche Atmosphäre, in der die SchülerInnen entspannen und vom Vormittag erzählen können.

Hausaufgaben:

Als pädagogische Fachkräfte gewährleisten wir eine ruhige Lernatmosphäre, in der die SchülerInnen ungestört ihre Hausaufgaben erledigen können. Sie werden von uns begleitet und erhalten die Möglichkeit, sich gegenseitig zu unterstützen. Hierbei werden soziale Kompetenzen sowie Selbständigkeit und Selbstbewusstsein gefördert und gestärkt.

Nachhilfeunterricht wird in diesem Rahmen nicht erteilt.

Freizeit:

Die Freizeitangebote schaffen einen wichtigen Ausgleich zum vielen Sitzen während des Unterrichts und der Hausaufgaben. Hier können die SchülerInnen ihren Interessen nachgehen oder ganz Neues ausprobieren. Dabei werden die SchülerInnen stets in die Programmplanung miteinbezogen.

Unser Angebot:

  • Sport und Spiel im Freien oder in der Turnhalle
  • Kreatives Gestalten
  • Musik
  • Gesellschaftsspiele und
  • noch vieles mehr.

Elternbeiträge / Monat:

1 – 2 Stunden          55 € pro Monat
2 – 3 Stunden          61 € pro Monat
3 – 4 Stunden          67 € pro Monat
4 – 5 Stunden          73 € pro Monat
5 – 6 Stunden          79 € pro Monat
6 – 7 Stunden          85 € pro Monat
7 – 8 Stunden          91 € pro Monat

In diesen Beiträgen sind 5,00 € für Spielgeld und ein Investitionsbeitrag in Höhe von 2,00 € beinhaltet.
Die Beiträge werden pro Kitajahr (September bis August) für 12 Monate erhoben.

Zusätzliche Kosten fallen lediglich für die Mittagessen an, die bestellt werden. Pro Mittagessen werden monatlich 3,00 € mit dem Elternbeitrag eingezogen.

Kontakt:

Hort am Veitsberg Ebensfeld
Leitung
Regina Kasper, Dipl.-Sozialpädagogin (FH)

Tel.: 01 51 / 10 86 64 15
E-Mail: hort.ebensfeld@elkb.de

Trägerschaft:

Evang.-Luth. Dekanat Michelau
Kirchplatz 5
96247 Michelau

Tel.: 0 95 71 / 98 200
Fax: 0 95 71 / 98 20 22
E-Mail: dekanat.michelau@elkb.de

Wir sind für Sie da

Regina Kasper
Regina Kasper

Leiterin Hort Ebensfeld, Dipl.-Sozialpädagogin (FH)

Adresse: 

Rinnigstr. 5
96250 Ebensfeld

Tel. 01 51 / 10 86 64 15

E-Mail: 

Heidi Waidhas
Heidi Waidhas

stv. Leitung
Erzieherin

Adresse: 

Rinnigstr. 5
96250 Ebensfeld

Tel. 01 51 / 10 86 64 15

Jane Backert
Jane Backert

Kinderpflegerin

Adresse: 

Rinnigstr. 5
96250 Ebensfeld

Tel. 01 51 / 10 86 64 15

Hanna Dörfler
Hanna Dörfler

SPS-2 Praktikantin

Adresse: 

Rinnigstr. 5
96250 Ebensfeld

Tel. 01 51 / 10 86 64 15

Kerstin Fischer
Kerstin Fischer

Erzieherin

Adresse: 

Rinnigstr. 5
96250 Ebensfeld

Tel. 01 51 / 10 86 64 15

Doreen Herl
Doreen Herl

Berufspraktikantin

Adresse: 

Rinnigstr. 5
96250 Ebensfeld

Tel. 01 51 / 10 86 64 15

Lea Höfer
Lea Höfer

Kinderpflegerin

Adresse: 

Rinnigstr. 5
96250 Ebensfeld

Tel. 01 51 / 10 86 64 15

Olivia Karol
Olivia Karol

Sozialpädagogin (B.A.)

Adresse: 

Rinnigstr. 5
96250 Ebensfeld

Tel. 01 51 / 10 86 64 15

Julia Langbein
Julia Langbein

Erzieherin

Adresse: 

Rinnigstr. 5
96250 Ebensfeld

Tel. 01 51 / 10 86 64 15

Marion Rottenbach
Marion Rottenbach

Kinderpflegerin

Adresse: 

Rinnigstr. 5
96250 Ebensfeld

Tel. 01 51 / 10 86 64 15

Manuela Schmitt
Manuela Schmitt

Pädagogische Fachkraft für Kindertageseinrichtungen

Adresse: 

Rinnigstr. 5
96250 Ebensfeld

Tel. 01 51 / 10 86 64 15

Hannelore Utecht-Bauer
Hannelore Utecht-Bauer

Erzieherin

Adresse: 

Rinnigstr. 5
96250 Ebensfeld

Tel. 01 51 / 10 86 64 15

Susanne Fleuchaus
Susanne Fleuchaus

Diplom-Pädagogin (Univ.)
Pädagogische Leitung der Schulkindbetreuung im Dekanat Michelau

 

Adresse: 

Evang.-Luth. Dekanat Michelau
Kirchplatz 5
96247 Michelau

Tel.: 0 95 71 / 98 20 14
Fax: 0 95 71 / 98 20 28
 

E-Mail: 

Aktuelle Berichte

Ihr zuhause und wir hier! – So ist das Arbeiten mit wenig Kindern

Arbeitsbeginn, die Tür öffnet sich, doch fast kein Kind zu sehen… In Zeiten von Corona müssen auch wir, die Mitarbeiter des Kinderhorts am Veitsberg, kreativ werden.

Wie können wir mit den Kindern und ihren Familien in Kontakt bleiben?
Wie lassen sich diese besonderen Hürden nehmen?

Und wie können wir ein bisschen die Zeit versüßen?

Nun, es gibt genug zu tun! Neben dem Aufräumen, Planen, all den bürokratischen Arbeiten und der Notbetreuung halten wir den Kontakt.

Wie wir das machen? Na so:

Es erschien beispielsweise ein Osterbeitrag im Gemeindeblättchen – mit einer Bastelanleitung für einen Osterhasen. Aber nur ein Zeitungsartikel? Nein, denn der Osterhase dachte natürlich dennoch an die Kinder und schickte ihnen „echte“ Osterpost.

Unser „HORT-SCHAUFENSTER“  bietet unseren Kindern die Möglichkeit zu sehen, wie wir im Moment arbeiten. Außerdem können so wichtige Informationen, Anregungen und Aufmunterungen weitergegeben werden. Auch die Kinder haben die Möglichkeit das Schaufenster mit zu gestalten. Dies geschieht unter anderem im Rahmen unseres Kreativwettbewerbs zum Thema „Gemeinsam sind wir stark!“. Die Einsendungen der Kinder stellen wir im Schaufenster aus.

„HORT-SCHAUFENSTER“
Die größte Freude bereitet uns jedoch unser Regenbogenzaun!

Buntes Faschingstreiben

Wieder einmal überraschten uns unsere OGS Schüler*Innen mit einer Faschingsparty. Sie bereiteten völlig selbstständig in der Schulküche Pommes mit Wiener und als Nachspeise einen leckeren Apfelschnee vor.
Damit keine Langeweile aufkommt haben sie sich verschiedene Spiele einfallen lassen.

Rübenziehen, Reise nach Jerusalem, Paartanz, Activity und komm mit, lauf weg. Für diese tolle Organisation sagen wir - Frau Teubner, Frau Otta und Frau Hirle - ein herzliches Dankeschön, denn solche Veranstaltungen seitens der Schüler sind nicht selbstverständlich.

Seiten

© Evangelisch-Lutherisches Dekanat Michelau 2013-2020

zum Seitenanfang