Hort "Kids mit Grips" Seubelsdorf

Wir über uns:

Seit dem Schuljahr 2011/12 gibt es an der Grundschule Lichtenfels am Markt/ Schulhaus Seubelsdorf die Möglichkeit einer ganztägigen Betreuung im Hort. Das Angebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1 bis 4. Gewährleistet wird eine ganzheitliche und qualifizierte Betreuung über den Unterricht hinaus und während der Ferienzeiten.

Öffnungszeiten während der Schulzeit:

Montag bis Donnerstag von 11.00 Uhr bis 16.30 Uhr
Freitag von 11.00 Uhr bis 16 Uhr

Öffnungszeiten während der Ferien:

Unsere Einrichtung ist auch in den Ferien geöffnet. Die Öffnungszeiten richten sich dabei an den jeweiligen Bedarf der Eltern, in der Regel:

Montag bis Donnerstag von 07.30 Uhr bis 16.00 Uhr
Freitag von 07.30 Uhr bis 14.00 Uhr

Schließzeiten: In den Weihnachtsferien und etwas zwei Wochen in den Sommerferien sowie an Brückentagen ist unser Hort geschlossen.

Betreuungsschwerpunkte:

  • Gemeinsames Mittagessen
  • Hausaufgabenbetreuung
  • Freizeitgestaltung

Alle Angebote orientieren sich an den Bedürfnissen und Interessen der Kinder und Jugendlichen und werden von qualifiziertem Fachpersonal durchgeführt und begleitet.

Mittagessen:

Das Mittagessen wird vom Catering-Service „Kochtopf“ täglich frisch zubereitet und angeliefert. Wir achten während des Mittagessens auf eine familienähnliche Atmosphäre, in der die Kinder entspannen und vom Vormittag erzählen können.

Hausaufgaben:

Als pädagogische Fachkräfte gewährleisten wir eine ruhige Lernatmosphäre, in der die SchülerInnen ungestört ihre Hausaufgaben erledigen können. Sie werden von uns begleitet und erhalten die Möglichkeit, sich gegenseitig zu unterstützen. Hierbei werden soziale Kompetenzen sowie Selbständigkeit und Selbstbewusstsein gefördert und gestärkt.

Nachhilfeunterricht wird in diesem Rahmen nicht erteilt.

Freizeit:

Die Freizeitangebote schaffen einen wichtigen Ausgleich zum vielen Sitzen während des Unterrichts und der Hausaufgaben. Hier können die SchülerInnen ihren Interessen nachgehen oder ganz Neues ausprobieren. Dabei werden die SchülerInnen stets in die Programmplanung miteinbezogen.

Unser Angebot:

  • Sport und Spiel im Freien oder in der Turnhalle
  • Kreatives Gestalten
  • Musik
  • Gesellschaftsspiele und
  • noch vieles mehr.

Elternbeiträge/ Monat:

1 – 2 Stunden          55 € pro Monat
2 – 3 Stunden          61 € pro Monat
3 – 4 Stunden          67 € pro Monat
4 – 5 Stunden          73 € pro Monat
5 – 6 Stunden          79 € pro Monat
6 – 7 Stunden          85 € pro Monat
7 – 8 Stunden          91 € pro Monat

inkl. 5,00 € Spielgeld. Dazu kommen - falls gewünscht - die Kosten für das warme Mittagessen. Dies wird gemeinsam mit dem Monatsbeitrag vom Konto eingezogen.

Der Monatsbeitrag wird pro Schuljahr 11x fällig; der August ist jeweils beitragsfrei.

Kontakt:

Hort "Kids mit Grips" Seubelsdorf
Leitung
Nicole Bäuerlein, Erzieherin

Tel.: 01 76 / 84 37 07 80

E-Mail: hort.seubelsdorf@elkb.de

Trägerschaft:

Evang.-Luth. Dekanat Michelau
Kirchplatz 5
96247 Michelau

Tel.: 0 95 71 / 98 20 20
Fax: 0 95 71 / 98 20 22
E-Mail: dekanat.michelau@elkb.de

Wir sind für Sie da

Nicole Bäuerlein
Nicole Bäuerlein

Leiterin Hort Seubelsdorf, Erzieherin

Adresse: 

Schulstr. 1
96215 Lichtenfels

Tel. 01 76 / 84 37 07 80

E-Mail: 

Niklas Cezanne
Niklas Cezanne

Adresse: 

Vorpraktikant

Schulstr. 1
96215 Lichtenfels

Tel. 01 76 / 84 37 07 80

Anja Fahrner
Anja Fahrner

Erzieherin

Adresse: 

Schulstr. 1
96215 Lichtenfels

Tel. 01 76 / 84 37 07 80

Christina Jäger
Christina Jäger

Erzieherin

Adresse: 

Schulstr. 1
96215 Lichtenfels

Tel. 01 76 / 84 37 07 80

Colette Schumann
Colette Schumann

Kinderpflegerin

Adresse: 

Schulstr. 1
96215 Lichtenfels

Tel. 01 76 / 84 37 07 80

Andreas Förster, Pädagogische Leitung
Andreas Förster, Pädagogische Leitung

Pädagogische Leitung der Schulkindbetreuung im Dekanat Michelau
Dipl.-Sozialpädagoge (FH)

Adresse: 

Evang.-Luth. Dekanat Michelau
Kirchplatz 5
96247 Michelau

Tel.: 0 95 71 / 98 20 14
Fax: 0 95 71 / 98 20 22
 

E-Mail: 

Aktuelle Berichte

10 Jahre Schulkindbetreuung – Ein Grund zu feiern

Ein Grund zu feiern
Ein Grund zu feiern

2008 startet das Evang.-Luth. Dekanat Michelau mit dem Engagement in den Schulkindbetreuungen.

Horte, offene Ganztagesschulen, Jugendsozialarbeit an Schulen und die eCn-Klasse wurden damals an verschiedenen Standorten im Landkreis Lichtenfels eingerichtet.

Kompetente pädagogische Arbeit, gute Personalausstattung, Vermittlung von Werten, die Verlässlichkeit als Träger und vor allem auch das Engagement der Mitarbeitenden wurden unter anderem in den Grußworten hervorgehoben.

All dies wird getragen vom christlichen Menschenbild, wie Dekanin Ott-Frühwald hervorhob.

zahlreiche Kooperationspartner, Gäste und Mitarbeitenden feierten zusammen

An der Feier zum 10-jährigen Jubiläum nahmen nicht nur die Mitarbeitenden teil, sondern Schulleitungen, Bürgermeister, der Fachverband evKita und Pfarrerinnen aus den jeweiligen Kirchengemeinden. Der ehemalige Dekan Herr Grünwald, ehemalige Partner und Mitarbeitenden der „ersten Stunde“ blickten stolz auf das Erreichte zurück.

Der Erfolg spricht für sich. Konnten damals etwa 150 Plätze für Kinder- und Jugendliche angeboten werden, so sind es heute in den unterschiedlichen Einrichtungen über 600.

Wichtig war und ist jedoch nicht die reine Größe, sondern entscheidend ist vor allem die qualitative Arbeit mit und für Kinder. Regelmäßige Fortbildungen und aktuelle pädagogische Entwicklungen haben einen hohen Stellenwert im Dekanat.

Beim gemütlichen Beisammensein im Anschluss bot sich die Gelegenheit sich auszutauschen, in Erinnerungen zu schwelgen, Geschichten wieder zu entdecken und in die Zukunft zu blicken.

1. Bezirksmeisterschaft der Horte

Hortmeisterschaft
Hortmeisterschaft

Am Mittwoch, den 24. April fand die erste Bezirksmeisterschaft der Horte in Lichtenfels auf dem ESV Gelände statt. Diese wurde vom St. Marien Hort aus Lichtenfels organisiert. Insgesamt 8 Mannschaften (Horte aus Zapfendorf, Uetzing, Ebensfeld, Bad Staffelstein, Michelau, Lichtenfels und Weismain).

Neben dem sportlichen Ehrgeiz ging es unter dem Motto „Fußball verbindet“ darum sich mit Fairness und Respekt zu begegnen. Um 9.30 Uhr ging es dann endlich los, nachdem alle Kids sehr aufgeregt waren. Gespielt wurde in zwei Vorrundengruppen in je drei Spielen.

Leider waren wir nicht vom Glück verfolgt und verloren die beiden ersten Spiele knapp in den letzten Sekunden. Vom Ehrgeiz gepackt traten wir das letzte Spiel an, zunächst sah es echt gut aus, doch auch in diesem Spiel waren die letzten Sekunden entscheidend, diesmal aber zu einem Unentschieden. In der Mittagspause standen Bratwürste und andere Leckereien zur Stärkung bereit. Es war alles bestens organisiert.

Die Kinder vom Hort Seubelsdorf
Am Nachmittag spielten wir im Spiel um Platz 7 gegen unseren anderen Dekanatshort aus Ebensfeld. Dieses Spiel fing wie alle anderen vielversprechend an, dennoch zogen auch die Ebensfelder Kids nach. Das Spiel ging in die Verlängerung und auch noch ins 7 Meter schießen. Ganz knapp verloren wir dabei beim letzten Schuss 7:6.

Seiten

© Evangelisch-Lutherisches Dekanat Michelau 2013-2019

zum Seitenanfang