Hort "Regenbogen" Schney

KOBE Ad Nxt Men's Basketball Shoe, 484 500 New Year Special Nike KOBE Adidas EP Men's BASKETBALL-SHOES Active and passionate nikesportscheap4sale

Wir über uns:

Wir sind eine eingruppige Einrichtung mit der Betreuungsmöglichkeit für 25 Kinder der Jahrgangsstufen 1 bis 4. Eine pädagogische Betreuung wird nach der Schule sowie in den Ferien angeboten.

Öffnungszeiten während der Schulzeit:

Montag bis Donnerstag 11.00 Uhr bis 16.30 Uhr
Freitag 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr

Öffnungszeit während der Ferien:

Montag bis Donnerstag 07.30 Uhr bis 16.00 Uhr
Freitag 07.30 Uhr bis 15.00 Uhr

Die Öffnungszeiten in den Ferien richten sich nach dem jeweilig angemeldeten Bedarf, der vor den Ferien immer frühzeitig abgefragt wird.

Betreuungsschwerpunkte:

  • gemeinsames Mittagessen
  • pädagogische Betreuung während der Hausaufgaben
  • alternative Freizeitangebote

Mittagessen:

Das Mittagessen wird von dem Catering-Service „Kochtopf“ geliefert. Wir legen Wert auf gemeinsame Zeit zum pädagogischen Mittagessen in gemütlicher und entspannter Atmosphäre.

Hausaufgaben:

Während unserer Hausaufgabenzeit achten wir auf eine ruhige und selbständige Lernatmosphäre. Wir stehen den Kindern als pädagogische Fachkräfte gerne zur Seite, achten jedoch auf das eigenständige Arbeiten der Kinder.

Alternative Freizeitangebote:

Ganz wichtig ist es uns, den Kindern einen Ausgleich zum Schulalltag zu bieten. Hierfür nutzen wir unter der Woche den  großen Pausenhof zum Toben und Spielen. Auch stehen den Kindern die verschiedensten Spielgeräte zur Verfügung. Während der Schulferienzeit arbeiten wir verstärkt an unserem Jahresthema.

In den Ferien unternehmen wir verschiedene Aktionen (Ausflüge, kochen und backen,...) mit den Kindern.

Elternbeiträge:

1 – 2 Stunden          55 € pro Monat
2 – 3 Stunden          61 € pro Monat
3 – 4 Stunden          67 € pro Monat
4 – 5 Stunden          73 € pro Monat
5 – 6 Stunden          79 € pro Monat
6 – 7 Stunden          85 € pro Monat
7 – 8 Stunden          91 € pro Monat

In diesen Beiträgen sind 5,00 € für Spielgeld und ein Investitionsbeitrag in Höhe von 2,00 € beinhaltet.
Die Beiträge werden pro Kitajahr (September bis August) für 12 Monate erhoben.

Zusätzliche Kosten fallen lediglich für die Mittagessen an, die bestellt werden. Pro Mittagessen werden monatlich 3,00 € mit dem Elternbeitrag eingezogen.

Kontakt:

Hort Regenbogen Schney
Leitung
Susanne Franzen, Sozialpädagogin
Friedrich-Ebert-Str. 48
96215 Lichtenfels – Schney

Tel.: 01 76 / 84 44 76 95
E-Mail: hort.schney@elkb.de

Trägerschaft:

Evang.-Luth. Dekanat Michelau
Kirchplatz 5
96247 Michelau

Tel.: 0 95 71 / 98 20 14
E-Mail: schulkindbetreuung@dekanat-michelau.de

 

Grundschule Schney
Friedrich-Ebert-Straße 48
96215 Lichtenfels/ Schney

Tel.: 0 95 71 / 55 45
E-Mail: gs-schney@t-online.de

Wir sind für Sie da

Susanne Franzen
Susanne Franzen

Leiterin Hort Schney, Sozialpädagogin

Adresse: 

Friedrich-Ebert-Straße 48
96215 Lichtenfels

Tel.: 01 76 / 84 44 76 95

E-Mail: 

Emely Reinlein
Emely Reinlein

Bachelor Pädagogin

Adresse: 

Friedrich-Ebert-Straße 48
96215 Lichtenfels

Tel.: 01 76 / 84 44 76 95

Bibiana Weber
Bibiana Weber

Kinderpflegerin

Adresse: 

Friedrich-Ebert-Straße 48
96215 Lichtenfels

Tel.: 01 76 / 84 44 76 95

Susanne Fleuchaus
Susanne Fleuchaus

Diplom-Pädagogin (Univ.)
Pädagogische Leitung der Schulkindbetreuung im Dekanat Michelau

 

Adresse: 

Evang.-Luth. Dekanat Michelau
Kirchplatz 5
96247 Michelau

Tel.: 0 95 71 / 98 20 14
Fax: 0 95 71 / 98 20 28
 

E-Mail: 

Aktuelle Berichte

Buntes Faschingstreiben

Wieder einmal überraschten uns unsere OGS Schüler*Innen mit einer Faschingsparty. Sie bereiteten völlig selbstständig in der Schulküche Pommes mit Wiener und als Nachspeise einen leckeren Apfelschnee vor.
Damit keine Langeweile aufkommt haben sie sich verschiedene Spiele einfallen lassen.

Rübenziehen, Reise nach Jerusalem, Paartanz, Activity und komm mit, lauf weg. Für diese tolle Organisation sagen wir - Frau Teubner, Frau Otta und Frau Hirle - ein herzliches Dankeschön, denn solche Veranstaltungen seitens der Schüler sind nicht selbstverständlich.

„Mobbing“ – NICHT MIT MIR!

Viel los in der Offenen Ganztagsschule an der Herzog-Otto-Schule Lichtenfels

„Mobbing“ – NICHT MIT MIR!

Plakat MobbingAlle zwei Jahre findet in der OGS an der Herzog-Otto-Mittelschule in Lichtenfels ein Projekt in Kooperation mit der Polizei Lichtenfels statt.

Auch dieses Jahr war es wieder soweit. Nachdem die Schüler gemeinsam mit dem pädagogischen Personal ausführlich Informationen über das Thema „Mobbing“ gesammelt haben, nahmen Frau Teubner und ihre Kolleginnen das aktuelle Thema zum Anlass, Christian Wagner von der Polizei Lichtenfels in die OGS einzuladen, mit den Schülern über Mobbing zu sprechen, zu diskutieren und aufzuklären.

Überrascht waren die Schüler*Innen, als Herr Wagner – auch in Bezug auf die Gesetzeslage - auf die Auswirkungen und Konsequenzen von Mobbing einging.

Die Jugendlichen nahmen das Angebot offen und neugierig an und nutzten die Chance zahlreiche Fragen zu stellen.

Eine Nacharbeit dieses Themas in der OGS ist fest geplant um noch mehr ins Detail zu gehen.

 

Seiten

© Evangelisch-Lutherisches Dekanat Michelau 2013-2020

zum Seitenanfang