Jugendsozialarbeit an Schulen

Logo Jugendsozialarbeit an Schulen

Ab dem Schuljahr 2009/10 übernimmt das Evangelisch-Lutherische Dekanat Michelau die Trägerschaft für die Jugendsozialarbeit an Schulen. Jugendsozialarbeit an Schulen ist eine Leistung der Jugendhilfe und basiert auf § 13 Abs. 1 SGB VIII:

„Jungen Menschen, die zum Ausgleich sozialer Benachteiligungen oder zur Überwindung individueller Beeinträchtigungen in erhöhtem Maße auf Unterstützung angewiesen sind, sollen im Rahmen der Jugendhilfe sozialpädagogische Hilfen angeboten werden, die ihre schulische und berufliche Ausbildung, Eingliederung in die Arbeitswelt und ihre soziale Integration fördern.“

Schule als Lebensraum ist ein Ort, an dem die Schülerinnen und Schüler und deren Eltern präventiv und nachhaltig erreicht werden können. Mit der Übernahme der Trägerschaft engagiert sich das Evangelisch-Lutherische Dekanat erstmalig im Bereich der Jugendsozialarbeit an Schulen.

Jugendsozialarbeit an Schulen richtet sich an junge Menschen,
•    die durch ihr Verhalten, insbesondere durch erhebliche erzieherische Probleme,
•    durch psychosoziale und familiäre Probleme,
•    durch Schulverweigerung und/ oder
•    durch erhöhte Aggressivität und Gewaltbereitschaft auffallen,
•    deren soziale und berufliche Integration aufgrund von individuellen und/ oder sozialen Schwierigkeiten sowie aufgrund eines Migrationshintergrundes erschwert ist.

Jugendsozialarbeit an Schulen übernimmt dabei unter anderem folgende Aufgaben:
•    Beratung von Schülerinnen und Schülern mit dem Ziel der Stärkung ihrer Kompetenzen zur Lebensbewältigung,
•    Unterstützung beim Erwerb von sozialen Kompetenzen,
•    Befähigung zur gewaltfreien Lösung von Konflikten,
•    Kompetenztraining und -erweiterung durch soziale Gruppenarbeit, Antiaggressionskurse, Schülerstreitschlichterprogramme etc.,
•    Beratung von Eltern und Erziehungsberechtigten,
•    Vermittlung von Kontakten und Vernetzung mit anderen Einrichtungen und sozialen Diensten.

Jugendsozialarbeit an Schulen ist ein freiwilliges Angebot und unterliegt der Schweigepflicht.

Jugendsozialarbeit findet unter unserer Trägerschaft bis jetzt an folgenden Schulen statt:

Albert-Blankertz-Mittelschule Redwitz
Kronacher Straße 55
96257 Redwitz a.d. Rodach
Tel.: 0 95 74 / 6 52 91 16
E-Mail: jugendsozialarbeit.redwitz@elkb.de

Johann-Puppert-Mittelschule Michelau
Bachstraße 28
96247 Michelau
Tel.: 0 95 71 / 8 96 98 89
E-Mail: jugendsozialarbeit.michelau@elkb.de

Pater-Lunkenbein-Mittelschule Ebensfeld
Rinnigstraße 5
96250 Ebensfeld
Tel.: 0 95 73 / 2 22 78 87
E-Mail: jugendsozialarbeit.ebensfeld@elkb.de

 

Das Programm Jugendsozialarbeit an Schulen wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration gefördert.

© Evangelisch-Lutherisches Dekanat Michelau 2013-2017

zum Seitenanfang