Stellenangebote

Die Evang.-Luth. Kirchengemeinde Schney sucht für ihre
Kindertagesstätte Haus Löwenzahn zum nächstmöglichen Zeitpunkt

zwei Kinderpfleger (m/w/d)
befristet mit 20 - 30 Wochenstunden.

 

Die Stellen sind zunächst befristet für die Zeit von Mutterschutz und Elternzeit bzw. bis 31.08.2020.
Eine Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis wird angestrebt.

Neben einer abgeschlossenen Ausbildung sind Freude an der Arbeit mit Kindern, Einfühlungsvermögen, Zuverlässigkeit und Engagement unerlässlich. Unsere Mitarbeitenden gestalten die Zeit der Ihnen anvertrauten Kinder ideenreich mit. Die Arbeit nach Montessori ist in unserer Konzeption verankert. Erfahrungen oder das Montessori-Diplom sind deshalb hilfreich, Aufgeschlossenheit für diese Art der Arbeit Voraussetzung.

Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einer angenehmen Umgebung sowie die Möglichkeit zu Fort- und Weiterbildung.
Die Vergütung richtet sich nach TV-L und der kirchlichen Dienstvertragsordnung.

Wir erwarten grundsätzlich, aber nicht zwingend, die Zugehörigkeit zur Evangelisch–Lutherischen Kirche in Bayern oder einer anderen Kirche oder kirchlichen Gemeinschaft, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland angeschlossen ist.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, inkl. Lebenslauf und Zeugnissen, bis Donnerstag, 27.02.2020 an die:

Evang. Kindertagesstätte Haus Löwenzahn 
Frau Manuela Dorst
Am Kindergarten 2
96215 Lichtenfels

bzw. per E-Mail mit dem Betreff „Stellenanzeige“ an kita.loewenzahn@elkb.de (zusammengefasst als eine pdf-Datei).

 


Das Evang.-Luth. Dekanat Michelau sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

1 Kinderpfleger (m/w/d) für den Hort in Ebensfeld
mit 24-30 Wochen-Stunden

Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.08.2021.

Sie betreuen das gemeinsame Mittagessen, unterstützen bei den Hausaufgaben und gestalten zusätzlich kreativ die Freizeitbeschäftigung am Nachmittag.

Hort: Montag - Freitag in der Zeit von ca. 11:30–ca. 17:00 Uhr.

Neben einer abgeschlossenen Ausbildung sind Freude an der Arbeit mit Kindern, Einfühlungsvermögen, Zuverlässigkeit und Engagement unerlässlich. Sie haben die Möglichkeit, den Hortalltag ideenreich mitzugestalten und sich mit Ihrem Wissen und Können einzubringen.
Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einer angenehmen Umgebung sowie die Möglichkeit zur Weiterbildung.

Die Vergütung richtet sich nach TV-L und der kirchlichen Dienstvertragsordnung.

Wir erwarten grundsätzlich, aber nicht zwingend, die Zugehörigkeit zur Evangelisch–Lutherischen Kirche in Bayern oder einer anderen Kirche oder kirchlichen Gemeinschaft, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland angeschlossen ist.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis Freitag, 28.02.2020 an:

Evang.-Luth. Dekanat Michelau
Susanne Fleuchaus

Kirchplatz 5
96247 Michelau

bzw. per E-Mail an schulkindbetreuung@dekanat-michelau.de (zusammengefasst als eine pdf-Datei).


Die Evang.-Luth. Kirchengemeinde Michelau sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

1 Erzieher oder Sozialpädagogen (m/w/d) als Leitung
für unseren 5-gruppigen Kinderhort in Michelau mit 33 Wochenstunden.

Die Stelle ist unbefristet.

Als Leitung sind Sie umfassend verantwortlich für die Belange Ihrer Einrichtung, insbesondere für die Führung und Weiterentwicklung der Mitarbeiter und des Teams, die Dienstplangestaltung gemäß den Richtlinien und Vorgaben sowie die entsprechende Personaleinsatzsteuerung, den professionellen Umgang mit Kindern und Familien, die Umsetzung und Weiterentwicklung der pädagogischen Konzeption sowie für die wirtschaftlich orientierte Führung entsprechend der gegebenen Vorschriften und Rahmenpläne.

Sie arbeiten dabei stets eng mit dem Träger, der Schule, der Kommune sowie den zuständigen Ämtern zusammen. Zusätzlich zu Ihrer Steuerungsfunktion sind Sie je nach Bedarf in den Gruppendienst eingebunden.

Neben einer abgeschlossenen Ausbildung bzw. einem Studium der Sozialpädagogik und idealerweise einer mehrjährigen Berufserfahrung als Erzieher/In, sind Freude an der Arbeit mit Kindern, Einfühlungsvermögen, Zuverlässigkeit und Engagement unerlässlich. Wir erwarten uns von Ihnen Führungsfähigkeiten, teamorientiertes Vorgehen, Kommunikationsstärke wie auch Organisationstalent. Erfahrungen in der Leitungstätigkeit wären wünschenswert.

Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einer angenehmen Umgebung sowie die Möglichkeit zur Weiterbildung. Die Vergütung (zzgl. betrieblicher Altersvorsorge) richtet sich nach TV-L und der kirchlichen Dienstvertragsordnung.

Wir erwarten grundsätzlich, aber nicht zwingend, die Zugehörigkeit zur Evangelisch–Lutherischen Kirche in Bayern oder einer anderen Kirche oder kirchlichen Gemeinschaft, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland angeschlossen ist.
 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis Freitag, 28. Februar 2020 an:

Evang.-Luth. Dekanat Michelau
Frau Susanne Fleuchaus

Kirchplatz 5, 96247 Michelau

bzw. per E-Mail an schulkindbetreuung@dekanat-michelau.de (zusammengefasst als eine pdf-Datei).

© Evangelisch-Lutherisches Dekanat Michelau 2013-2020

zum Seitenanfang